News Bild Mit Geduld das Evangelium verkünden

Mit Geduld das Evangelium verkünden

Home / News

(pdr) Zum Dank für 25 Jahre priesterlichen Wirkens feierte Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller und zusammen mit den Priesterjubilaren einen gemeinsamen Gottesdienst in der Bischöflichen Hauskapelle.

Gerade im Blick auf den Gegenwind, der der Kirche – auch im Bistum Regensburg – in dem Medien entgegenschlage bedürfe es Geduld und Standhaftigkeit, die Frohe Botschaft zu verkünden – ob es nun gelegen oder ungelegen sei, betonte Bischof Gerhard Ludwig in seiner Ansprache vor den Jubilaren. Dies gelte vor allem auch in unserer Zeit, wo alles immer schneller gehen muss und vieles beliebig wird.

„Angesichts einer Welt, wo die Frage nach der eigenen Beliebtheit oftmals im Vordergrund zu stehen scheint, muss sich die Kirche neu positionieren und mit Kraft und Vertrauen auf die Menschen zugehen und das Wort Gottes verkünden.“, so Bischof Müller. Denn ob als Bischof oder Priester, alle seien im gemeinsamen Hirtendienst dazu berufen, Worte des Lebens zu den Menschen zu bringen.

Er dankte den Jubilaren für ihren oftmals nicht leichten Dienst, der auch persönliche Rückschläge und Fehler beinhalte. „Doch nicht die sanfte Tour ist es, die Versagen und Schmerzen verdrängt, sondern es ist der nüchterne Blick zurück, den wir brauchen. Nur so können vertrauensvoll den Weg der Kirche in die Zukunft gehen – mit Freude und Standfestigkeit.“

Folgenden Priester begehen in diesem Jahr ihr 25jähriges Priesterjubiläum
Amann Johann, Braun Johann, Dunst Georg, Ederer Josef, Englmeier Georg, Gietl Erwin, Häring Josef, Kiener Josef, Killermann Michael, Pausch Gerhard, Piendl Bernhard, Ramoser Martin, Scharf Harald, Schober Johann, Schreiber Karl, Sperl Augustin, Vezheparambil Jacob, Witt Anton.