News Bild Dritter ökumenischer Krippenweg vom 26.11.22 bis 6.1.23
Dritter ökumenischer Krippenweg vom 26.11.22 bis 6.1.23

Krippen als Kunstwerke, die Licht in die dunkle Zeit bringen

Home / News

Regensburg, 22. November 2022

Zum dritten Mal findet der ökumenische Krippenweg in Regensburg bereits statt. Zwischen dem 26. November 2022 und dem 6. Januar 2023 heißt es deshalb wieder: Regensburg folgt dem Stern. In diesen ganz besonderen Wochen des Advents und der Weihnachtszeit laden wieder zahlreiche Krippen in Foyers, Schaufenstern und Museen zum gemütlichen Schlendern durch die festlich beleuchteten Gassen der Altstadt und in Stadtamhof ein. Insgesamt gibt es 65 Stationen in ganz Regensburg.

Das von großem Gemeinschaftssinn geprägte Zusammenwirken des evangelischen Kirchenkreises Regensburg, des Kulturreferats der Stadt Regensburg, des Krippenvereins Regensburg e.V., des Stadtmarketings Regensburg e.V. und des Bistums Regensburg hat bereits in den zwei vergangenen Jahren viele Menschen berührt.

Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Regionalbischof Klaus Stiegler und Bischof Dr. Rudolf Voderholzer freuen sich, dass die Aktion auch in diesem Jahr wieder stattfinden kann. Sie sprachen einen „herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des Krippenweges beitragen“, aus.

Es soll hell werden in den Herzen der Menschen

„Erstaunlich, was die Krippenbauer mit kunsthandwerklichen Fertigkeiten und Fantasie zu Stande gebracht haben“, lobte Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer die Vielfalt der zu bestaunenden Krippen. Dankbar blickt sie auch zurück auf den ersten ökumenischen Krippenweg vor drei Jahren. Die Idee sei damals in der Anfangszeit der Pandemie entstanden. Mit den Krippen den Stern und damit Licht in das Dunkel der Zeit zu bringen, war eines der Anliegen. Nun ist der ökumenische Krippenweg bereits Tradition geworden, betont Bischof Voderholzer. Er lädt alle Interessierten ein, beim ‚Krippenschauen‘ auch an die Menschen zu denken, die ihre Heimat aufgrund des Krieges verlassen mussten und zu uns geflohen sind. „Der Krippenweg möchte dazu beitragen, dass es in unseren Herzen hell wird“, betont er. Auch Regionalbischof Klaus Stiegler wünscht sich, dass durch die „wunderbaren Kunstwerke“, durch den „Schatz“ der Krippen, „Lebenskraft für unsere Zeit“ ausgeht.

Ein besonderer Höhepunkt in diesem Jahr ist die große Krippen-Sonderausstellung in der städtischen Galerie im Leeren Beutel anlässlich des 100. Jubiläums des Regensburger Krippenvereins. Lassen Sie sich von der beeindruckenden Vielfalt der handgefertigten Krippen und der darin sich zeigenden hohen Kunstfertigkeit der Mitglieder des Krippenvereins e.V. überraschen! Der erste Vorsitzende des Regensburger Krippenvereins Franz Glas freut sich auf zahlreiche Besucher: „Sie werden in all unseren Krippen Liebe finden.“

Andachten und Führungen

Während der Zeit, in der der „Dritte ökumenische Krippenweg“ stattfindet, werden mehrere Andachten gefeiert und Führungen angeboten, zu denen Sie herzlich eingeladen sind:

Andachten:

Samstag, 3.12.2022, 11 Uhr, Station 30 Alumneum,
Pfarrer Thomas Koschnitzke

Samstag, 10.12.2022, 11 Uhr, Station 29 Dreieinigkeitskirche,
Außenkrippe, Regionalbischof Klaus Stiegler

Samstag, 17.12.2022, 11 Uhr, Station 32 Whisky-Brothers,
Domkapitular Thomas Pinzer

Führungen:

Krippenwegsführungen werden von kulttouren –Verband der Regensburger Gästeführer e.V. angeboten am

25.11., 26.11., 02.12., 03.12., 09.12., 10.12., 16.12., 17.12.,
jeweils 16.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden

Treffpunkt: Tourist Information, Rathausplatz
normal 10,- 7, ermäßigt 7,- 7, Familien 20,- 7

Anmeldung telefonisch: 0941 507-4410
E-Mail: tourismus(at)regensburg.de
online: www.tourismus.regensburg.de

Führungen für Gruppen nach Vereinbarung

Alle Stationen des Krippenwegs:

  • 1 Historisches Museum, Dachauplatz 2-4
  • 2 Bischöfliches Baureferat, Speichergasse
  • 3 Goldene Zeiten Juweliere, Maximilianstr. 3
  • 4 Bücherwurm GmbH, Maximilianstr. 4
  • 5 Modehaus Schäfer, Maximilianstr. 17
  • 6 Ev. Studierendengemeinde, Fuchsengang 2b
  • 7 Traumland, Fröhliche Türkenstr. 3
  • 8 Castle Hotel, St.-Peters-Weg 3
  • 9 St. Emmeram, Emmeramsplatz 4
  • 10 Regierung der Oberpfalz, Emmeramsplatz 8
  • 11 Weltladen, Obere Bachgasse 23
  • 12 Optik Güßbacher, Malergasse 8
  • 13 Stiftskirche St. Kassian, St. Kassiansplatz 1 (Das Fatschenkind ist vom 26.12.22 bis zum 06.01.23 zu sehen)
  • 14 Das Hörhaus, Pfarrergasse 9-11
  • 15 Christkindlmarkt, Neupfarrplatz
  • 16 Juwelier Pleyer, Neupfarrplatz 5
  • 17 Mode Scarlett, Tändlergasse 16
  • 18 Hotel Müchner Hof, Tändlergasse 9
  • 19 Marta Naturkosmetik GmbH, Kramgasse 3
  • 20 Schwesternliebe, Kramgasse 1 21 Zinn Kleinschmidt, Wahlenstr. 4
  • 22 Antiquariat Reinhold Berg, Wahlenstr. 8
  • 23 Backstage, Wahlenstr. 10
  • 24 GEA Regensburg, Wahlenstr. 19
  • 25 Wie im Himmel, Untere Bachgasse 3
  • 26 Dänische Schmuckwerkstatt, Obere Bachgasse 11
  • 27 Sonnentor, Spiegelgasse 1
  • 28 Bücher Pustet, Gesandtenstr. 6-8
  • 29 Dreieinigkeitskirche, Am Ölberg 1
  • 30 Alumneum, Am Ölberg 2
  • 31 Jugendwerkstatt, Glockengasse 1
  • 32 Whisky Brothers, Glockengasse 8
  • 33 Haus der Musik, Bismarckplatz 1
  • 34 Theater Regensburg, Bismarckplatz 7
  • 35 Gasthof Dicker Mann, Krebsgasse 6 (Haidplatz)
  • 36 Stadtbücherei, Haidplatz 8
  • 37 Altstadthotel Arch, Haidplatz 2-4
  • 38 Gössl, Neue Waaggasse 2
  • 39 Tourist Info, Rathausplatz 4
  • 40 Prinzess Confiserie-Cafe, Rathausplatz 2
  • 41 Menschenskinder, Kohlenmarkt 1
  • 42 Farben Eckert, Kohlenmarkt
  • 43 Dr. Erdel Verlag, Am Schallern 4
  • 44 Haar-Meier, Posthorngäßchen 2
  • 45 La Donna Scarpe, Goliathstr. 10
  • 46 Goliath am Dom, Goliathstr. 10
  • 47 Antiquitäten Dr. Baumann, Kramgasse 6
  • 48 Eisdiele am Dom, Krauterermarkt 2
  • 49 Stiftskirche St. Johann, Krauterermarkt 5
  • 50 Bücher Pustet Dombuchhandlung, Domplatz 7
  • 51 Infozentrum, Domplatz 5
  • 52 Dom St. Peter, Domplatz 1, ab dem 24. Dezember
  • 53 Domschatz, Eingang durch den Dom
  • 54 STADTMAUS, Thundorferstr. 1
  • 55 die goldschmiede, Unter den Schwibbögen 9
  • 56 Carakess-Laden&Cafe, Unter den Schwibbögen 11
  • 57 Dompfarrkirche Niedermünster, Niedermünstergasse 6
  • 58 Orlando di Lasso, Alter Kornmarkt 2
  • 59 Elements Hotel, Alter Kornmarkt 3
  • 60 Alte Kapelle, Alter Kornmarkt
  • 61 Karmelitenkirche St. Josef Alter, Kornmarkt 6
  • 62 Städtische Galerie im Leeren Beutel, Bertoldstr. 9 (Jubiläumsausstellung Regensburger Krippenverein e.V. mit mehr als 70 Krippen Öffnungszeiten: Di-So.10 -16.00 Uhr; geschl. am 24./25./31.12., 1.1.23; Eintritt frei)
  • 63 St. Magn, Andreasstr. 11
  • 64 Hochschule für kath. Kirchenmusik, Andreasstr. 9
  • 65 Donau-Einkaufszentrum

 

Text und Fotos: jw
Video: Harald Beitler