News Bild Diözese Regensburg startet wieder das Austrittstelefon - Zahlen zur Kirchenstatistik 2021
Diözese Regensburg startet wieder das Austrittstelefon - Zahlen zur Kirchenstatistik 2021

Rufen Sie uns an!

Home / News

Regensburg, 27. Juni 2022

Am 27. Juni 2022 hat das Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) die Zahlen kirchlichen Lebens in Deutschland für das Jahr 2021 bekannt gegeben. Im Fokus des öffentlichen Interesses stehen insbesondere die Austrittszahlen. Diese sind auch im vergangenen Jahr 2021 sehr hoch. Im Bistum Regensburg haben 14.013 Menschen den Austritt aus der katholischen Kirche erklärt. Das entspricht einer Quote von 1,27 % im Verhältnis zur Gesamtmitgliederzahl von 1.102.831 Katholiken. Im Jahr 2020 traten 9.436 Menschen im Bistum Regensburg aus der Kirche aus. Das entspricht einer Quote von 0,84 % im Verhältnis von insgesamt 1.122.311 Mitgliedern.

Mit den Austritten umzugehen ist eine schwierige Herausforderung für die Kirche. Die Kirche respektiert die Freiheit der Menschen, sich zum Glauben an Christus zu bekennen und dies durch die Mitgliedschaft der Kirche zum Ausdruck zu bringen, oder davon abzusehen. Jeden einzelnen Austritt bedauert die Kirche aber zutiefst. Die Kirche ist für alle Menschen und zu jeder Zeit offen und freut sich, sich der Anliegen auch der Personen anzunehmen, die die Entscheidung eines Austritts getroffen haben. Daher wurde aktuell auch wieder unser Austrittstelefon ins Leben gerufen. Wir sind uns sicher, dass der katholische Glaube viele Menschen trägt, besonders in den aktuell schweren Zeiten von Pandemie und Krieg.

 

Rufen Sie uns an! Austrittstelefon im Bistum Regensburg

Im Bistum Regensburg stehen in den kommenden zwei Wochen wieder zwei Personen zur Verfügung, um mit Menschen, die einen Austritt erwägen oder die ausgetreten sind, über Zweifel, Fragen oder Beschwerden zu sprechen. Bitte zögern Sie nicht, anzurufen. Die Aktion beginnt am heutigen Montag, den 27. Juni und endet am Freitag, 8. Juli 2022.

Die Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass auf diese Weise interessante und fruchtbare Gespräche zustande kommen. Die Personen, die sich zur Verfügung gestellt haben, sind: Caritasdirektor Michael Weißmann und Monsignore Thomas Schmid aus Regensburg.

Michael Weißmann

ist Diakon und leitet die Caritas im Bistum Regensburg. Sie erreichen ihn von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 12 Uhr unter der Mobilnummer 0151-73 02 94 84 (Rückrufvereinbarungen können getroffen werden, sollte Michael Weißmann einmal nicht erreichbar sein).

Thomas Schmid

war viele Jahre Notfallseelsorger und leitet den Fachbereich Neuevangelisierung. Sie erreichen ihn von Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 12 und von 15 bis 18 Uhr unter der Mobilnummer 0151-64 09 16 69.

 

Text: Jakob Schötz, Titelbild: ©Fotolia, ArTo