Weiterentwicklung des Verfahrens zur Anerkennung des Leids

Home / News

Die Diözese Regensburg begrüßt grundsätzlich den Beschluss der Deutschen Bischöfe zur „Weiterentwicklung des Verfahrens zur Anerkennung des Leids“. Wie wir damit im Detail umgehen, können wir erst sagen, wenn – wie im Beschlusstext angekündigt – weitere Verfahrensfragen geklärt sind.
Offen ist für uns insbesondere die Frage, wie wir angesichts einer in großen Teilen abgeschlossenen Aufarbeitung verantwortungsvoll vorgehen werden.


Weitere Infos zur bisherigen Aufarbeitung und zur Präventionsarbeit auf der Internetseite des Bistums:

<link https: www.bistum-regensburg.de dienst-hilfe praevention-missbrauch _blank external-link-new-window und>Missbrauch und Prävention

<link https: www.bistum-regensburg.de dienst-hilfe praevention-missbrauch domspatzen _blank external-link-new-window von sexuellem missbrauch und straftaten körperlicher gewalt bei den>Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch und Straftaten körperlicher Gewalt bei den Domspatzen

<link http: www.bistum-regensburg.de typo3conf ext mediathek_main uploads _blank external-link-new-window von bischof rudolf voderholzer bei der vesper anlässlich seines januar>Ansprache von Bischof Rudolf Voderholzer bei der Vesper anlässlich seines Weihejubiläums, 25. Januar 2015

<link https: www.bistum-regensburg.de fileadmin redakteur pdf _blank external-link-new-window bei der vesper anlässlich des jahrestages>Ansprache des Regensburger Bischofs bei der Vesper anlässlich des 3. Jahrestages der Bischofsweihe am 24. Januar 2016