News Bild Segnung für neues Caritas-Pflegezentrum
Segnung für neues Caritas-Pflegezentrum

Ein Segen für Weiden und die Region

Home / News

Weiden, 30. Oktober 2022

Das modernste Senioren-Pflegezentrum der Caritas im Bistum Regenburg ist seit 2020 in Betrieb. Das Großprojekt Weiden St. Konrad wurde über viele Jahre vorbereitet und umgesetzt. Was coronabedingt mehrmals verschoben werden musste, konnte nun stattfinden: die feierliche Segnung aller Einrichtungen.

„Wir wollen für alle den Segen Gottes erbitten, weil dieses Haus ein Segen ist für Weiden und bleiben soll“, sagte Bischof Rudolf Voderholzer in seiner Predigt. Im Ortsteil Hammerweg in Weiden segnete er eine der modernesten Einrichtungen der Caritas im Bistum Regensburg: Das neue Wohn-, Pflege-, und Sozialzentrum St. Konrad, das Diözesan-Caritasdirektor Michael Weißmann als ein „Zentrum auf der Höhe der Zeit“ bezeichnete.

Unter einem Dach sind mehrere Angebote der Altenhilfe vereint: Das Caritas Senioren- und Pflegeheim St. Konrad, die Caritas Tagespflege St. Konrad, mehrere Wohneinheiten, die das Katholische Wohnungsbau und Siedlungswerk (KWS) anbietet, sowie die Caritas Sozialstation Weiden. „Die unterschiedlichen Angebote vereinen sich zu einem außergewöhnlichen Angebot für Seniorinnen und Senioren in der Region“, sagte Weißmann.

Bürgermeister Lothar Höher bezeichnete in seinem Grußwort das Haus als eine Einrichtung, „die alle Bedürfnisse der Seniorenarbeit in höchster und bester Weise erfüllt.“ Die Stadt Weiden sei gewachsen und inzwischen die zweitgrößte Stadt der Oberpfalz. Das bringe eine hohe Nachfrage nach genau solchen Angeboten mit sich. „Ich danke der Caritas für dieses Engagement“, so Höher.

Seniorenheim und Tagespflege sind in Trägerschaft der Caritas Wohnen und Pflege gGmbH, deren Geschäftsführerin Mechthild Hattemer sich von den neuen Möglichkeiten begeistert zeigt. „Wir sind in einem ständigen Austausch und in Kooperation, auch was die Mitarbeitenden betrifft. Das schafft Freiräume und Flexibilität." Beim sogenannten "Pflegewohnen" in den Einheiten des KWS betreuen die Fachkräfte der Caritas Sozialstation Seniorinnen und Senioren, die diese Dienste in Anspruch nehmen möchten. Die Nachfrage ist hoch, die sind Häuser voll belegt.

Zusatzinfo 1: Das neue Caritas Wohn-, Pflege- und Sozialzentrum St. Konrad

Das Seniorenheim hat 66 Plätze, die Tagespflege – es war die erste in Trägerschaft der Caritas Wohnen und Pflege gGmbH – bietet 18 Plätze an. Im selben Gebäude stellt das Katholische Wohnungsbau und Siedlungswerk (KWS) 20 Einheiten des Servicewohnens sowie in dem im April 2022 fertiggestellten Erweiterungsbau weitere 15 barrierefreie Seniorenwohnungen zur Verfügung. Auch die Caritas-Schwangerschaftsberatung sowie der Caritasladen CarLa haben in dem Gebäudekomplex ihre Räume.

Seniorenheim St. Konrad

Heinrich-von-Kleist-Straße 6

92637 Weiden

Tel.:  0961 40182-0

E-Mail: info(at)caritas-altenheim-weiden.de

Heimleitung: Elvira Völkl

Pflegedienstleitung: Gisela Hanauer

Zusatzinfo 2: Die Caritas Wohnen und Pflege gGmbH

Die Caritas Wohnen und Pflege gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Diözesan-Caritasverbandes Regensburg. Sie ist Trägerin von 22 Alten- und Pflegeheimen im Bistum Regensburg und betreut drei weitere in der Geschäftsführung. Insgesamt sind rund 1.700 Mitarbeitende dort tätig. 

Zusatzinfo 3: Die Caritas in Bistum Regensburg

Die Caritas Regensburg umfasst mehr als 900 soziale Einrichtungen im gesamten Bistumsgebiet. Die Dienste und Hilfen reichen von der professionellen Altenpflege über die Beratung und Betreuung gesellschaftlich Ausgegrenzter bis hin zur Hochleistungsmedizin im Caritas-Krankenhaus St. Josef. Die Caritas in der Diözese Regensburg beschäftigt über 21 000 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie werden von zahlreichen Ehrenamtlichen unterstützt. Gemeinsam betreuen und beraten sie mehr als 350 000 Menschen in der Region. Weitere Informationen: www.caritas-regensburg.de

Text: Caritasverband Regensburg/jas, Fotos: H. C. Wagner