News Bild Salzburg: 7000 Jugendliche aus über 20 Nationen werden beim „Fest der Jugend“ erwartet

Salzburg: 7000 Jugendliche aus über 20 Nationen werden beim „Fest der Jugend“ erwartet

Home / News

 

Mach mit: Singen, beten und neue Freunde gewinnen!

Rund 7000 Jugendliche aus mehr als 20 Nationen  lassen mit Gesang und Gebet den bunt erleuchteten Salzburger Dom am Pfingstwochenende erstrahlen. Wenn beim „Fest der Jugend“ das prächtige, altehrwürdige Salzburger Gotteshaus mit jugendlicher Begeisterung erfüllt wird, bröckelt das Bild einer alten, verstaubten Kirche  gewaltig. Bereits zum 17. Mal findet zu Pfingsten heuer das „Fest der Jugend“, das von der Loretto Gemeinde veranstaltet wird, statt. Mit einem berührenden Musical beginnt das Jugendfestival am Freitag, dem 13. Mai. Tausende Jugendliche aus Österreich, den Nachbarländern aber auch weiter entfernten Ländern wie der Ukraine werden an diesem Tag anreisen und ihr Nachtquartier in Schulen aufschlagen.

 

Bistum Regensburg fährt nach Salzburg!

Jugendliche und Junggebliebene aus dem Bistum Regensburg haben die Möglichkeit, sich einer organisierten Busreise der Passionisten anzuschließen. Zustiegsmöglichkeiten gibt es in  Schwarzenfeld, Regensburg und Siegenburg. Nähere Informationen zur Anmeldung gibt es hier.

 

Ökumene

Geschlafen wird an diesem Wochenende aber ohnehin nicht viel, denn das Programm ist unglaublich vielfältig. Die verbleibende Zeit dient vor allem der Gemeinschaft und dem Kennenlernen anderer junger Christen. Neben  Gottesdiensten mit Erzbischof Dr. Franz Lackner hat auch die Ökumene einen zentralen Bestandteil: so wird Bruce Clewett, der Leiter der internationalen und ökumenischen Bewegung „Jugend mit einer Mission“ zu Gast sein.


Jahr der Barmherzigkeit steht im Mittelpunkt

Ein besonderes Highlight im heurigen Jahr der Barmherzigkeit ist der Abend der Barmherzigkeit am Samstag, wenn der Dom in stimmungsvolles Licht, ruhige Musik und Weihrauch gehüllt wird. An die hundert Priester bieten über mehrere Stunden hinweg das Sakrament der Beichte und Aussprache an. Das ganze Wochenende bietet viele Räume, Gott näher zu kommen, im Sakrament der Versöhnung, in der Musik, im Gebet, oder auch nur  beim Verweilen in der Kirche.

 

 

 

Höhepunkte am Pfingstwochenende

  • Das Musical am Freitagabend im Dom (Beginn 19:45)
  • Vorträge, unter anderem von Bruce Clewett, Jugend mit einer Mission; Milona Habsburg, Medjugorje; Bernhard Wegscheider, Diözesanpriester aus Kärnten
  • 60 Workshops, die am Samstagnachmittag stattfinden werden, verteilt auf die gesamte Salzburger Altstadt
  • Gelegenheit zur Begegnung mit dem Salzburger Erzbischof Franz Lackner OFM während des gesamten Wochenendes
  • Abend der Barmherzigkeit am Samstag mit mehr als 100 Beichte hörenden Priestern aus nah und fern (Beginn 20 Uhr)
  • Gebet um den Heiligen Geist mit Tauferneuerung am Sonntagnachmittag
  • Marsch zur Festung Hohensalzburg mit Gebet für Stadt und Land am Sonntagabend (Beginn 19:30, Treffpunkt vor dem Dom)

 

Organisatorische Hinweise

Das Fest der Jugend findet vom Freitag, dem 13. Mai bis Montag, dem 16. Mai statt.

Das gesamte Programm wird auf Radio Maria Österreich und via Livestream auf www.loretto.at übertragen. Hier findet man auch weitere Hinweise zur Veranstaltung.

 

Die Lorettogemeinschaft

… ist eine Verbindung von jungen Christen, die sich für eine lebendige und freudige Kirche in Österreich und darüber hinaus einsetzt. "Das Ziel von Loretto ist, dass wir jungen Menschen Christus nahe bringen wollen. Dazu schaffen wir Räume, in denen Gott konkret erfahrbar wird. Wir wollen zeigen, dass die Kirche jung ist und Freude am Glauben schenkt", so Maximilian Oettingen, Leiter der Lorettogemeinschaft.