News Bild Kinder-Katechese: Komm mit auf eine „Marien-Reise“!
Kinder-Katechese: Komm mit auf eine „Marien-Reise“!

Eine himmlische Mama

Home / News

Die Gottesmutter Maria an Stationen ihres Lebens begleiten und besser kennenlernen - das können Kinder auf einer „Marien-Reise“, zu der die katholische Zeitung "Die Tagespost" einlädt.

Es gibt einige Städte im Heiligen Land, an denen Maria besondere Ereignisse erlebt hat. Fünf dieser Städte haben wir ausgewählt, um Maria dort zu begleiten und besser kennenzulernen. Wir werden sehen, dass Maria eine sehr lebendige Person mit einem großen Herzen ist, für die längst nicht immer alles klar und einfach war.

Sie können die fünf Stationen Ihren Kindern vorlesen oder Sie mit eigenen Worten erklären. Sie können sie auch im Laufe des Monats für kleine Maiandachten mit der Familie nutzen.
 

Erster Stopp: Nazareth – Alles wurde anders

Hallo, ich bin Maria! Wenn du einmal ins Heilige Land reist, musst du unbedingt Nazareth besuchen. Das ist ein wunderschöner Ort im Norden Israels. Dort habe ich gelebt. Und an einem Tag hatte ich ein Erlebnis, das mich total überrascht und ziemlich erschrocken hat. Es war ein normaler Tag…

mehr erfahren

 

 

Titelbild: Altarbild der Sailerkapelle im Regensburger Dom St. Peter

Weitere Infos

Tipps für den Marienmonat Mai