News Bild Bischof Rudolf ernennt 15 neue Dekane für das Bistum Regensburg
Bischof Rudolf ernennt 15 neue Dekane für das Bistum Regensburg

Mittler zwischen Pfarrei und Diözese

Home / News

Unter Würdigung der Vorschläge der Dekanats- und Pfarrerkonferenz hat Bischof Dr. Rudolf Voderholzer mit Wirkung zum Dreifaltigkeitssonntag (12. Juni 2022) 15 neue Dekane ernannt. Bis zu diesem Zeitpunkt bleiben die kommissarischen Dekane im Amt. Der Dekan steht dem Dekanat vor und vertritt es gegenüber dem Bischof und repräsentativ nach außen. Er trägt Sorge im Besonderen für die Priester, Diakone und für die pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dekanat. Der Dekan wird auf die Dauer von fünf Jahren ernannt.

 

Die neuen Dekane sind:

Dekanat

Neuer Dekan

Einrichtung

Amberg-Sulzbach

Pfr. Dr. Christian Schulz

Kath. Pfarramt Hahnbach

Cham

Pfr. Ralf Heidenreich

Kath. Pfarramt Wald

Deggendorf-Viechtach

Pfr. Josef Geismar

Kath. Pfarramt Plattling-St. Magdalena

Dingolfing-Eggenfelden

Pfr. Jürgen Eckl

Kath. Pfarramt Pilsting

Donaustauf-Schierling

Pfr. Josef Weindl

Kath. Pfarramt Neutraubling

Geisenfeld-Pförring

Pfr. Thomas Zinecker

Kath. Pfarramt Vohburg

Kelheim

Pfr. Georg Birner

Kath. Pfarramt Abensberg

Laaber-Regenstauf

Pfr. Alexander Huber

Kath. Pfarramt Lappersdorf

Landshut i.B. Regensburg

Pfr. Alfred Wölfl

Kath. Pfarramt Landshut-St. Pius

Nabburg-Neunburg

Pfr. Alfons Kaufmann

Kath. Pfarramt Oberviechtach

Neustadt-Weiden

Pfr. Alexander Hösl

Kath. Pfarramt Vohenstrauß

Regensburg-Stadt

Pfr. Roman Gerl

Kath. Pfarramt St. Ulrich

Schwandorf

Pfr. Michael Hirmer

Kath. Pfarramt Teublitz

Straubing-Bogen

Pfr. Johannes Plank

Kath. Pfarramt Straubing-St. Elisabeth

Tirschenreuth-Wunsiedel

Pfr. Dr. Thomas Vogl

Kath. Pfarramt Waldsassen

 

Die Dekanate im Bistum Regensburg

Das Bistum Regensburg ist in 15 Dekanate gegliedert. Jede Pfarrei und Pfarreiengemeinschaft ist im Bistum Regensburg einem bestimmten Dekanat zugeordnet. Jedes Dekanat stärkt die Kommunikation zwischen diözesaner und pfarrlicher Ebene: es unterstützt den Bischof bei der Verwirklichung der pastoralen Ziele des Bistums und vermittelt pastorale Anregungen und Wünsche der Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften an den Bischof. Jedes Dekanat unterstützt die kirchlichen Verbände, Gemeinschaften und Organisationen als wesentliche Partner der Seelsorge. Es fördert die Ökumene und hält Kontakt mit kommunalen Stellen und vertritt kirchliche Anliegen in der Gesellschaft. Die Dekanate wirken mit an der pastoralen Planung des Bistums.