News Bild Bischof Gerhard Ludwig ermuntert die Abiturienten der Domspatzen, in den Prüfungen Vertrauen zu haben - „Das ganze Leben ist eine Prüfung“

Bischof Gerhard Ludwig ermuntert die Abiturienten der Domspatzen, in den Prüfungen Vertrauen zu haben - „Das ganze Leben ist eine Prüfung“

Home / News

(pdr) Zu Beginn der Abiturprüfungen im Domspatzen-Gymnasium in Regensburg hat Bischof Gerhard Ludwig Müller am Montagmorgen in der Hauskapelle der Domspatzen mit den Abiturienten die heilige Messe gefeiert. Er machte den rund 40 jungen Menschen Mut, voll Vertrauen, mit Ruhe und Sicherheit in die Prüfungen zu gehen.

„Solche theoretischen Prüfungen sind wichtig für unsere Persönlichkeitsbildung“, sagte der Bischof. Die Schule sei „nicht nur eine Anstalt zur Vermittlung von Wissen“, nicht nur komme es darauf an, eine Fülle an Material zu verinnerlichen. Sondern vor allem sei es wichtig, durch die „Beherrschung eines Sachverhalts“ diesem Wissen eine „angemessene Form“ zu geben. Diese Formung geschehe durch die Kraft des Urteils, das „Iudicium“, so der Bischof. Der letzte Maßstab für das Urteil aber sei die Liebe. Nur in der Kraft der Liebe könnten die „destruktiven Kräfte“ im Menschen überwunden werden, sagte Bischof Gerhard Ludwig den Abiturienten. Krankheit und Leid, ja das ganze Leben sei eine Prüfung, in der man weder verzweifeln noch hochmütig und arrogant werden dürfe. Anschließend fand ein Weißwurstfrühstück mit den Abiturienten statt.