News Bild Bike-Tour und Spendenaktion mit dem Bayerischen Rundfunk
Bike-Tour und Spendenaktion mit dem Bayerischen Rundfunk

Über die Alpen für Sternstunden

Home / News

Regensburg, 24. Juni 2024

Ein Abenteuer: Am 2. Juli gehen 13 Schülerinnen und Schüler des Maristen-Gymnasiums Furth zusammen mit Lehrer Matthias Spanrad auf große Tour: Es geht mit dem Mountainbike von Furth in Niederbayern quer über die Alpen bis nach Jesolo ans Meer. Live mit dabei: Der Bayerische Rundfunk. Ziel des Alpencross ist, Spenden zu sammeln zu Gunsten von Kindern in Not. Verfolgen Sie die Tour von zuhause aus und vor allem: Unterstützen Sie diese Aktion gerne!

Seit fast zehn Jahren gibt es das Alpencross-Seminar am Maristen-Gymnasium schon, heuer jedoch zum ersten Mal für einen guten Zweck: „Wir starten die Spendenaktion, weil wir die Gelegenheit nutzen möchten, nicht nur ein persönliches Ziel zu erreichen, sondern auch anderen zu helfen und einen positiven Beitrag für die Gesellschaft zu leisten“, erklärt Elftklässlerin Marissa, die an der Tour teilnimmt. Die MGF-Biker werden nicht alleine über die Alpen biken, sondern in Begleitung des Bayerischen Rundfunks: ARD-Korrespondent Philip Kuntschner und Moderator Florian Schwegler werden alle sieben Etappen – am Ende 11.000 Höhenmeter und 530 Kilometer – von Niederbayern bis ans Meer selbst mitfahren, zudem wird die Truppe von einem Kamerateam begleitet. Jeden Abend wird es im Fernsehen live ein Update geben in der BR-Abendschau (ab dem 1.7.), zudem berichten die Radiosender Bayern1 und Bayern3 ab dem 2.7. über die Tour.

Die MGF-Biker freuen sich über Unterstützung auf ihrer Instagram-Seite und vor allem freuen sie sich über Ihre Spende für Sternstunden – schließlich soll am Ende möglichst viel für Kinder in Not zusammenkommen. Das Spenden-Konto ist:

IBAN: DE 67 7005 0000 0000 0510 00
BIC: BYLADEMM
Bay. Landesbank München

Text: Matthias Spanrad

(SSC)



Nachrichten