Zusammen isst man weniger allein

Home / News

 

Über 150 Kinder, Eltern und Großeltern kamen in Kareth zum großen Caritas-Familienpicknick

Herbstzeit ist Erntezeit. Eine gute Zeit, sich darauf zu besinnen, dass man Essen teilen kann und dadurch Freundschaften und Gemeinschaft entstehen können. Auf Initiative der Caritas und der Pfarrei St. Elisabeth fand kürzlich in Kareth ein Picknick für alle dortigen Familien und Einwohner statt. Ob jung oder alt, für jeden war in den Räumen des Pfarrheimes St. Elisabeth etwas geboten. Bei lustigen Spielen, beim gemeinsamen Singen und kreativen Werken kamen die Besucher zusammen und konnten sich kennenlernen. „Für uns war es das Wichtigste, dass die Menschen hier nachhaltige Kontakte knüpfen können und hieraus Nachbarschaftshilfen entstehen können“, sagte Bernadette Heiß, Leiterin des Kinder- und Familienhauses St. Elisabeth. Sie ließ sich von der bundesweiten Caritas-Aktion begeistern und organisierte das Picknick für Familien in Kareth am vergangenen Caritas-Sonntag. 

Beim gemeinsamen Picknick, das wetterbedingt drinnen stattfinden musste, kamen sich Nachbarn und Mitbürger näher, die sich zuvor bisher nicht gut kannten und die Hilfe des anderen brauchen könnten. So lernte eine ältere Dame eher zufällig ihre neuen Nachbarn kennen, für die sie nun künftig bei Gelegenheit auf deren Kinder aufpasst und dafür beim wöchentlichen Einkauf unterstützt wird. „Es ist schön zu sehen, dass Menschen sich das Leben erleichtern können, wenn jemand da ist und ihnen dabei hilft“, sagt Heiß zufrieden. Unterstützung und Beratung finden Familien aber nicht nur untereinander, sondern auch bei der verbandlichen Caritas. Der Regensburger Caritasverband präsentierte am Rande der Aktion sein Beratungs- und Hilfsangebot. Mit Broschüren beispielsweise zur Familien-, Rechts- und Pflegeberatung informierten Caritas-Sozialberater Alfred Damberger und Caritas-Sprecher Marcus Weigl über das vielfältige Angebot der Caritas für Familien. „Wie sich Familienmitglieder untereinander helfen, so hilft die Caritas auf gesellschaftlicher Ebene und unterstützt Familien in jeder Lage“, sagte Marcus Weigl.

Hintergrundinfo: Das Caritas-Familienpicknick wurde im Herbst 2013 bundesweit an vielen Orten veranstaltet. Mit ihm will die Caritas auf das Thema ihrer Jahreskampagne unter dem Motto „Familie schaffen wir nur gemeinsam“ aufmerksam machen. Ziel der Caritas-Kampagne ist es, den Blick der Gesellschaft auf die Bedürfnisse und Leistungen von Familien zu lenken. Mehr Infos dazu gibt es im Internet unter www.caritas.de/familie. Über ihre Unterstützungsangebote vor Ort informiert die Caritas auch im Internet unter www.caritas-regensburg.de.