News Bild Wie es weitergeht: Bischof informiert sich über Projekte im Bildungshaus Schloss Spindlhof

Wie es weitergeht: Bischof informiert sich über Projekte im Bildungshaus Schloss Spindlhof

Home / News

Am vergangenen Freitag hat die Dienstgemeinschaft des diözesanen Bildungshauses Schloss Spindlhof gemeinsam mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und Domkapitular Msgr. Thomas Pinzer eine Andacht in der zum Haus gehörenden Albertus-Magnus-Kirche gefeiert. Der Bischof war nach Regenstauf gekommen, um sich aktuell über die Planungen der seit September eingesetzten Hausleitung, Wolfgang Stöckl und Michaela Schmid, zu informieren.

Beim anschließenden Gang durch das Haus machte sich Bischof Voderholzer ein Bild von den verschiedenen Einsatzbereichen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Schloss. Dabei beeindruckte ihn unter anderem die Historie des Anwesens und die Größe und Weitläufigkeit der dazugehörenden Garten- und Parkanlage.
Bei einer gemeinsamen Brotzeit hatten die Angestellten die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung und zum Gespräch mit Bischof Rudolf.

Danach informierten Hausleiter Wolfgang Stöckl und Stellvertretende Hausleiterin Michaela Schmid über die Neukonzeptionierung und das geplante Programm des Bildungshauses, in das auch die Ziele und inhaltlichen Schwerpunkte des Bischofs mit einfließen werden.