News Bild Wege zur Gesundheit im Alter - Am 8. November sind Senioren zu einer Gesundheitsrally in die evangelische Gemeinde St. Markus eingeladen

Wege zur Gesundheit im Alter - Am 8. November sind Senioren zu einer Gesundheitsrally in die evangelische Gemeinde St. Markus eingeladen

Home / News

Alt werden und gesund bleiben – das wünscht sich jeder. Wie das besser gelingen kann, können Senioren am Dienstag, 8. November ab 14.00 Uhr in der Pfarrgemeinde St. Markus (Killermannstraße 58a, Regensburg) erfahren. Der Arbeitskreis „Gesundheit im Alter“, ein Bündnis aus Regensburger Sozial- und Gesundheitsakteuren, bietet eine Gesundheitsrallye mit verschiedenen Fachvorträgen und Trainingseinheiten an.
„Es gibt so viele kleine hilfreiche Tipps und Tricks, wie man im Alter fit bleiben kann. Diese möchten wir an diesem Tag den Seniorinnen und Senioren zeigen“, sagt Brigitte Weißmann von der Caritas Regensburg. Die Caritas ist gemeinsam mit dem Kneipp-Verein, dem Gesundheitsamt des Landratsamtes, dem Malteser Hilfsdienst und den Pfarrgemeinden St. Markus und St. Bonifaz Organisator der Veranstaltung. Neben Vorträgen zu Themen wie „Gesunder Schlaf“ und „Lebensfreude statt Stress“ werden Kurse für Bewegungssicherheit im Alter, Qigong und „Miteinander Singen“ angeboten.    
 

Zusatzinfo: Gesundheitsförderung im Quartier

Die Gesundheitsrallye ist eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Gesundheitsförderung im Quartier“. Es verfolgt das Ziel, die Lebensqualität von Senioren zu verbessern. Dies soll durch Angebote erreicht werden, bei denen sich die Senioren bewegen und gleichzeitig untereinander austauschen können. Dadurch können sie am öffentlichen Leben teilhaben und ein soziales Netzwerk pflegen. Informationen dazu gibt es im Gesundheitsamt im Landratsamt Regensburg, Arbeitskreis Gesundheit im Alter (GiA), Gerlinde Axmann, Telefon 0941/4009-761.