News Bild Vorbereitung auf Ostern - Fastenpredigten im Bistum Regensburg

Vorbereitung auf Ostern - Fastenpredigten im Bistum Regensburg

Home / News

Mit dem Aschermittwoch beginnt wieder die Fastenzeit, mit der wir uns auf Ostern vorbereiten. Die persönliche Vorbereitung der Gläubigen auf die wichtigste Feier der Glaubensgeheimnisse im Jahreskreis - das Sterben und die Auferstehung Jesu Christi in der Karwoche, an Karfreitag und an Ostern - hat in der katholischen Kirche seit jeher hohe Bedeutung. Diese Bedeutung unterstreichen die Fastenpredigten, die in den Wochen vor dem Palmsonntag gehalten werden. Dem Sinn der österlichen Bußzeit nach finden diese Predigten außerhalb der sonntäglichen Gottesdienste statt. Sie laden den Gläubigen ein, über die eigenen Lebensumstände nachzudenken und sein Leben stärker am Evangelium zu orientieren - sind also in gewissem Sinne eine Hilfestellung.

In vielen Pfarreien des Bistums starten in diesen Tagen die Fastenpredigten. Von Regensburg über Waldsassen bis Amberg - wir stellen Ihnen hier eine Reihe von Fastenpredigten vor. Bestimmt gibt es auch in einer Pfarrei in Ihrer Nähe Fastenpredigten - schauen Sie doch einfach in unserer Pfarreiensuche nach.

Fastenpredigten in der Basilika St. Emmeram Regensburg: "lebe! Vom Anfang bis zum Ende."

Donnerstag, 18. Februar 2016, 19.30 Uhr

"Leben um jeden Preis?"

Prediger: Prof. Dr. Hugo Segerer, Chefarzt für Neonatologie und Diabetologie, Klinik St. Hedwig


Donnerstag, 25. Februar 2016, 19.30 Uhr

"Kinder brauchen Wurzeln - und Erwachsene auch"

Prediger: Dr. Karin Grossmann und Prof. em. Dr. Klaus Grossmann, Psychologen


Donnerstag, 03. März 2016, 19.30 Uhr

"Wenn das Leben plötzlich Risse bekommt - Vom Umgang mit Unglücksfällen"

Prediger: Rudolf Kraus, Polizeipräsident a. D.


Donnerstag, 10. März 2016 , 19.30 Uhr

"Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?" - Lebensängste bewältigen lernen

Prediger: Josef Stautner, Leiter der Telefonseelsorge

Donnerstag, 17. März 2016, 19.30 Uhr

"Etwas Besseres als den Tod gibt es überall"

Prediger: Georg Pilhofer, Gerontotherapeuth, Gerontopsychiatrische Koordinationsstelle Oberpfalz (GKS)

Fastenpredigten in der Basilika Waldsassen - im Zeichen des Jahres der Barmherzigkeit


Donnerstag, 18. Februar 2016, 19.00 Uhr

"Herzlose Kirche?" - Barmherzigkeit mit Geschieden-Wiederverheirateten

Prediger: Diakon Michael Weißmann, Leiter der Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Regensburg


Donnerstag, 25. Februar 2016, 19.00 Uhr

"Notfallseelsorge" - ein Werk der Barmherzigkeit

Prediger: Dekan und Notfallseelsorger Johannes Lukas, Weiden St. Konrad


Donnerstag, 3. März 2016, 19.00 Uhr

Abendmesse zum Gebetstag um geistliche Berufungen mit anschl. Eucharistischer Anbetung und Beichtgelegenheit


Donnerstag, 10. März 2016, 19.00 Uhr

"Beichte - Sakrament der Versöhnung" - die stets offene Pforte der Barmherzigkeit

Prediger: Prior P. Theophan Beierle OCD, Karmelitenkloster St. Josef, Regensburg


Donnerstag, 17. März 2016, 19.00 Uhr

"Barmherzig leben = befreit leben"

Prediger: Diakon Ulrich Wabra, Pfarreiengemeinschaft St. Emmeram und Dompfarrei St. Ulrich, Regensburg

 

Fastenpredigten in der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit Amberg - die leiblichen Werke der Barmherzigkeit

Im Jahr der Barmherzigkeit wollen wir unseren Blick auf die leiblichen Werke der Barmherzigkeit (Mt 25,34-46) legen. Die Predigten sind eingebunden in eine kleine Andacht. Die Prediger/innen werden uns von ihrer Arbeit erzählen und von dem, was sie dazu motiviert im Sinne Jesu zu handeln.


Mittwoch, 17. Februar 2016, 18.30 Uhr

"Kranke besuchen" 

Prediger:  ein Mitglied des Amberger Hospizvereins


Mittwoch, 24. Februar 2016, 18.30 Uhr

"Hungrige speisen"

Prediger:  Herr Günther Preißl von der Amberger Tafel und Mitglied des Liturgiekreises/PGR


Mittwoch, 02. März 2016, 18.30 Uhr

"Fremde aufnehmen"

Predigerinnen:  Julia Deubzer und Johanna Mehringer, die sich beide sehr in der Flüchtlingsarbeit engagieren und in der Pfarrei Ministrantinnen und Gruppenleiterinnen sind.


Mittwoch, 09. März 2016, 18.30 Uhr

"Nackte bekleiden"

Predigerin: Fr. Frieser vom SkF  (Kleiderlager)