News Bild Vom ersten Bürger zum ersten Pensionär - Über das Älterwerden mit Hans Schaidinger

Vom ersten Bürger zum ersten Pensionär - Über das Älterwerden mit Hans Schaidinger

Home / News

18 Jahre lang war Hans Schaidinger Oberbürgermeister von Regensburg. Mit dem Ausscheiden aus dem Amt und dem Eintritt in das Rentenalter wurde aus dem „ersten Bürger“ der „erste Pensionär“. Nicht nur für die Stadt, auch für ihn ist dies ein markanter Einschnitt. Wie geht es ihm mit dem Älterwerden? Wie lebt es sich ohne Amtskette und Verantwortung für die Stadt und ihre Entwicklung?

Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt eines Gesprächs mit Hans Schaidinger am Dienstag, 14. Oktober 2014, um 19:30 Uhr in DOMPLATZ 5, der katholischen Innenstadtseelsorge. Moderiert wird der Abend von Msgr. Dr. Werner Schrüfer.

Kurz und knapp
Vom ersten Bürger zum ersten Pensionär
Über das Älterwerden mit Hans Schaidinger
am 14. Oktober 2014 um 19.30 Uhr
im Infozentrum DOMPLATZ 5, Domplatz 5, Tel. (0941) 597 1662

Zum Hintergrund
Unterm Reden kommen d’ Leut zusammen –
dieses bayerische
Sprichwort nimmt das kath. Infozentrum DOMPLATZ 5
ganz wörtlich: Was bewegt Regensburg?
Welche Themen beschäftigen die Bürgerinnen und Bürger?
Was berührt Glaube, Kirche und Kultur? Mit Gästen aus Politik,
Wirtschaft, Gesellschaft und Kirche kommen wir –
über Gott und die Stadt – ins Gespräch.