Via crucis 2014 – Regensburger Kreuzweg auf den Dreifaltigkeitsberg

Home / News

Zum Palmsonntag am 13. April 2014 findet um 19 Uhr der Regensburger Kreuzweg, die Via crucis, mit Bischof Rudolf Voderholzer auf den Dreifaltigkeitsberg statt. Der Regensburger Oberhirte lädt auch in diesem Jahr alle Gläubigen ein, mit ihm den Kreuzweg zu beten.

Die Prozession beginnt um 19 Uhr am Pfarrzentrum Steinweg und zieht den Dreifaltigkeitsberg hinauf. Dort endet der Kreuzweg mit dem Segen über die Gläubigen und die Stadt Regensburg. Alle Gläubigen werden gebeten, sich bereits vor der Dreifaltigkeitskirche zu versammeln, um dort den Kreuzweg mitzubeten. Die Gebete während des Kreuzweges werden auf den Platz übertragen. Es wird ein Blatt mit den Gebeten und Liedern erstellt. Das Gotteslob braucht nicht mitgebracht zu werden. Vor der Dreifaltigkeitskirche werden wieder Prozessionskerzen zum Verkauf angeboten (Preis: 0,50€).

Bereits am Morgen des Palmsonntags zelebriert Bischof Rudolf mit den Gläubigen im Regensburger Dom die Feier des Einzugs in Jerusalem. Zuvor wird er am Portal der Niedermünsterkirche die Palmbuschen der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen segnen. Beginn ist 10 Uhr.