News Bild Vertreter des „Forum Deutscher Katholiken“ zu Besuch bei Bischof Rudolf Voderholzer
Vertreter des „Forum Deutscher Katholiken“ zu Besuch bei Bischof Rudolf Voderholzer

Freude am Glauben

Home / News

„Freude am Glauben“, so heißt der Kongress, den das „Forum Deutscher Katholiken“ jedes Jahr organisiert. Der 1. Vorsitzende des Forums, Hubert Gindert, überreichte Bischof Rudolf Voderholzer eine Broschüre über die 19 vergangenen Kongresse. Er hat gemeinsam mit dem Schirmherr, Werner Münch, und weiteren Vertretern des Forums Bischof Rudolf besucht, um mit ihm die Organisation des 20. Kongresses in Regensburg zu besprechen. Der musste zwei Mal wegen der Pandemie verschoben werden. Doch ganz ausgefallen ist er nicht. Die Vorträge, die beim Kongress 2021 in Regensburg hätten gehalten werden sollen, sind als Videos im Internet abrufbar. Nun ist die Veranstaltung für das Jahr 2022 im Gespräch.

 

Forum Deutscher Katholiken - Was ist das?

Das „Forum Deutscher Katholiken“ wurde am 30. September 2000 in Fulda, nach einem Gespräch mit Erzbischof Dyba, gegründet. Es versteht sich als ein Zusammenschluss von Gemeinschaften und Einzelpersönlichkeiten. Das „Forum“ will papst- und kirchentreue Katholiken unterschiedlicher Spiritualität und geistlicher Ausrichtung in katholischer Weite zu einem lockeren Verband zusammenführen. Ziel des „Forum Deutscher Katholiken“ ist die Förderung der Verkündigung des katholischen Glaubens nach der Lehre der Kirche als ein Beitrag zur Neuevangelisierung in unserem Land.

Weitere Infos

Vorträge des Kongresses 2021