News Bild Verwaltungsteam der Schulstiftung, Studierende und Jugendliche aus Landshut zum Krippenbesuch bei Bischof Dr. Voderholzer
Verwaltungsteam der Schulstiftung, Studierende und Jugendliche aus Landshut zum Krippenbesuch bei Bischof Dr. Voderholzer

Die Krippe lädt zum Betrachten und zur Anbetung Gottes ein

Home / News

Regensburg, 2. Dezember 2022

„Jedes Jahr in der Advents- und Weihnachtszeit werden im Bischöflichen Ordinariat Teile meiner Krippensammlung, bzw. der Krippensammlung des Bistums Regensburg, gezeigt", so Bischof Dr. Voderholzer in seinem Geleitwort zu der Publikation „Vom Staunen und Bewundern, Papst Franziskus und Bischof Rudolf über den Wert, die Bedeutung und die Geschichte der Krippe“.

Wie Bischof Rudolf betont, verbindet er damit das Anliegen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Besucherinnen und Besucher für die Vielfalt und Schönheit der Krippen zu begeistern. „Denn wer sich von Krippen ansprechen lässt, der wird hineingenommen in die Geheimnisse des Lebens Jesu, unseres Herrn, seine Menschwerdung, seinen Ruf zur Umkehr und Nachfolge, sein Sterben und Auferstehen und seine Geistsendung“ Und weiter heißt es: „Wie das Kirchenjahr durch die liturgische Feier die Gläubigen mit den Stationen des Lebens Jesu und seiner Verkündigung verbindet, so hat die Krippe die Intention, vom Betrachten zur Anbetung Gottes zu führen.“

Papst Franziskus hatte der Krippe in seinem Apostolischen Schreiben, „Admirabile signum – Wunderbares Zeichen“, vom 1. Dezember 2019 der Krippe nicht nur eine eigenständige Publikation gewidmet, sondern zugleich betont, dass er die Krippe als das wichtigste Element auf dem Weg zur Glaubensweitergabe versteht.

 

Wenn es der Terminkalender von Bischof Rudolf zulässt, nimmt er sich die Zeit, interessierte Gruppen persönlich durch die reichhaltigen Sammlungen von Krippen aus aller Herren Länder, die sich jenseits des Bischofsgartens auftun, zu führen. Schon viele staunende Interessierte und Gläubige hat der Regensburger Oberhirte dadurch bereits mit diesem künstlerisch gestalteten Evangelium bekannt und begeistert gemacht.

In dieser Woche besuchten Lehramtsstudierende der Theologie aus Regensburg, das Verwaltungsteam der Schulstiftung mit Oberstudiendirektor Günter Jehl sowie eine Gruppe junger Erwachsener aus Landshut und dem Landkreis Regensburg die reichhaltige Krippensammlung von Bischof Rudolf und der Krippensammlung des Bistums.

Für alle Interessierten stehen folgende Publikationen zur Vertiefung in die Thematik der Krippe zur Verfügung:

  1. Vom Staunen und Bewundern. Papst Franziskus und Bischof Rudolf über den Wert, die Bedeutung und die Geschichte der Krippe, mit einem Beitrag von Michael Karger zur Theologie und Ikonographie der Heiligen drei Könige, illustriert mit Bildern der Krippensammlung des Bistums Regensburg, hg. Von Maria Baumann, 2. erweitere Auflage 2020, Morsbach Verlag, Regensburg. ISBN 978-3-96018-093-7
  2. Friede soll uns werden, Weihnachtskrippen vieler Völker aus den Kunstsammlungen des Bistums Regensburg, hg: Kunstsammlungen des Bistums Regensburg, Diözesanmuseum, Kataloge und Schriften, Band 46, Regensburg 2019. ISBN 978-3-96018-058-6 

Text und Fotos: Dr. Stefan Groß, Fotos Jugendstelle: Nicole Freytag