News Bild Start der Vorbereitungen für Regensburger Fußwallfahrt nach Altötting
Start der Vorbereitungen für Regensburger Fußwallfahrt nach Altötting

Unter deinen Schutz und Schirm

Home / News

Nach zwei Jahren, in denen die Regensburger Diözesanfußwallfahrt von Regensburg nach Altötting aufgrund der Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden konnte, geben die derzeitigen Lockerungen Grund zur Hoffnung, dieses Jahr voll Zuversicht zu planen! Aufgrund der aktuellen Ereignisse in der Ukraine ist es noch wichtiger, miteinander zu beten und um Frieden zu bitten. Die Pilgerleitung überlegt und organisiert derzeit, wie und in welchem Rahmen die Fußwallfahrt möglich ist. Sie soll auf jeden Fall wie gewohnt von Donnerstag, 02.06. bis Samstag, 04.06.2022 stattfinden.

Allerdings werden die Vorgaben für Veranstaltungen aufgrund des Infektionsschutzes zu dieser Zeit wohl noch zu berücksichtigen sein. Darum wird es für die Fußwallfahrt 2022 folgende Veränderungen und Regeln geben:

  • Wer teilnehmen will, muss sich vorher bei der Pilgerleitung anmelden! Die Anmeldeformulare werden ab Freitag, 01.04.2022 auf der Homepage www.regensburger-fusswallfahrt.de abrufbar sein, bzw. können zugeschickt werden.
  • Voraussetzung zur Teilnahme ist ein vollständiger Covid-Impfschutz bzw. ein geltender Genesenenstatus (2G). Die Nachweise sind in der Anmeldung zu nennen und bei Beginn der Wallfahrt vorzulegen.
  • Die Pilgerleitung kann in diesem Jahr keine Quartiere garantieren. Jeder Teilnehmer muss das Quartier selbst organisieren und kann sich erst anmelden, wenn die Quartierfrage konkret gelöst ist. Die Pilgerleitung kann im Vorfeld der Wallfahrt in beschränktem Rahmen vermittelnd behilflich sein.
  • Ein Sicherheits- und Hygienekonzept wird für die Fußwallfahrt erstellt und ist ebenfalls ab 01.04. auf der Homepage abrufbar. Für die Teilnahme ist die Bereitschaft zur Einhaltung des Hygienekonzepts Bedingung.
  • Anmeldeschluss ist Donnerstag, 26.05.2022. Aufgrund der momentanen Begebenheiten ist eine maximale Teilnehmerzahl von 2.000 Pilgerinnen und Pilgern angedacht – je nach Entwicklung der Pandemie.
  • Für die Helfer und Helferinnen der Wallfahrt wird es eine interne Anmeldung geben.
  • Die Wallfahrt kann am Donnerstag in Regensburg (St. Albertus Magnus) oder am Freitag in Dingolfing (Krankenhaus) begonnen werden.

Weitere Informationen werden je nach aktueller Entwicklung auf der Homepage www.regensburger-fusswallfahrt.de veröffentlicht. Wir hoffen und planen und freuen uns umso mehr, endlich wieder gemeinsam zur Fußwallfahrt nach Altötting aufbrechen zu können, so die Pilgerleitung. Als Motto für die anstehende Fußwallfahrt wählen wir, wie auch in den vergangenen beiden Jahren "Unter deinen Schutz und Schirm…." und stimmen damit in das älteste bekannte Mariengebet ein.

Auskünfte rund um die Regensburger Diözesanfußwallfahrt erteilt Pilgerführer Bernhard Meiler unter 09607/699 oder 0170/6869977.

 

Zusatzinfo

Die Pilgerleitung lädt alle Mitglieder des Pilgervereins zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahl ein, die am Freitag, 01.04.2022 in Schwarzenfeld stattfindet: 18:00 Uhr Pilgermesse am Miesberg, 19:00 Uhr Versammlung im Gasthaus „Miesbergstuben“. Bitte die am Tag der Versammlung geltenden Infektionsschutzregeln beachten.