News Bild Silbernes Sportabzeichen für den Bischof von Regensburg

Silbernes Sportabzeichen für den Bischof von Regensburg

Home / News

Bischof Rudolf Voderholzer hat sein Sportabzeichen erneuert: Hierzu hat er sich mit Armin Wolf, Sportchef vom Funkhaus Regensburg, am Mittwoch, den 07. Juni 2017 im Schwandorfer Sepp-Simon-Stadion getroffen. Zusammen mit dem Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Feller und dem 1. Vorsitzenden des Stadtverbandes für Sport Schwandorf Thomas Fink legten die beiden in den frühen Abendstunden das Sportabzeichen ab. Bischof Rudolf wählte die Disziplinen Schleuderball, Medizinball, Sprint-Schwimmen und Ausdauerschwimmen.

 

Die Brauerei Bischofshof spendete 1000 € für den Erfolg des Sportjournalisten und des Bischofs. Bischof Rudolf entschied, seine Hälfte der Flüchtlingsinitiative CampusAsyl e.V. zukommen zu lassen. Armin Wolf wählte die Initiative Spielstube Schwandorf vom Sozialdienst katholischer Frauen e.V. aus.

Der Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Feller freute sich über die frischbegründete Sportkameradschaft mit dem Bischof. Der wird in Zukunft Schwandorf mit seinen größten sportlichen Erfolgen verbinden, wie er nach dem Ereignis der MZ und Radio Charivari sagte.

 

Info: Der Schwandorfer Sportabzeichen-Treff organisiert für alle Interessierten die Rahmenbedingungen, um das Sportabzeichen zu erwerben. Weitere Informationen finden Sie in diesem Faltblatt.