News Bild Sie haben Gesprächsbedarf? Ansprechpartner im Bistum Regensburg sind für Sie erreichbar
Sie haben Gesprächsbedarf? Ansprechpartner im Bistum Regensburg sind für Sie erreichbar

Rufen Sie an!

Home / News

In den vergangenen Tagen meldeten sich im Bistum Regensburg viele Menschen mit Mails und Anrufen. Die meisten waren empört und irritiert wegen der Veröffentlichung des Missbrauchsgutachtens im Erzbistum München Freising und den Nachrichten über den emeritierten Papst Benedikt XVI. Aber auch ganz andere Themen kamen zur Sprache. Wir möchten ausdrücklich für die Gespräche und das offene Wort auch auf diesem Weg noch einmal danken.
Der Eindruck war: Der Gesprächsbedarf ist groß. Deshalb möchte das Bistum Regensburg herzlich dazu einladen, anzurufen und sich zu melden.

Diese drei Gesprächspartner freuen sich zwischen dem 31. Januar und dem 15. Februar auf Ihren Anruf:
 

Thomas Pinzer leitet das Seelsorgeamt des Bistums Regensburg. Sie erreichen ihn unter 0175 - 43 34 634.

Caristasdirektor Michael Weissmann

Michael Weißmann ist Diakon und leitet die Caritas im Bistum Regensburg. Sie erreichen ihn Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr unter 0151-73029484.

Thomas Schmid war viele Jahre Notfallseelsorger und leitet den Fachbereich Neuevangelisierung. Sie erreichen ihn Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 12:00 und zwischen 15:00 bis 20:00 Uhr unter 0151 - 64091669.

Monsignore Thomas Schmid

 

Herzliche Einladung zum Gespräch.

 

 

Wie ging die Diözese Regensburg mit Beschuldigungen sexuellen Missbrauchs und der Körperverletzung um, die für den Zeitraum ab 1940 gegen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhoben wurden? Mehr erfahren.

 

 

Titelbild: © ArTo-stock.adobe.com