News Bild "Sie geben uns Mut und Zuversicht“ - Bischof Voderholzer nimmt 22 Taufbewerber aus dem Bistum in den Bewerberkreis auf

"Sie geben uns Mut und Zuversicht“ - Bischof Voderholzer nimmt 22 Taufbewerber aus dem Bistum in den Bewerberkreis auf

Home / News

In schweren Lebenssituationen die Zuflucht im Gebet gesucht zu haben, das ist Nicole (23) und Sebastian Götze (28) aus Regensburg gemeinsam. Beide wurden in Sachsen-Anhalt geboren, ihre Eltern wurden lutherisch getauft, seine Eltern sind konfessionslos. Das Ehepaar wird in der Osternacht im Regensburger Dom die Sakramente der Taufe, Firmung und Eucharistie empfangen, sie leben heute in der Pfarrei Herz Marien im Regensburger Stadtwesten. "Bei uns in der Familie", so berichtet Nicole Götze, "wurde der christliche Glaube nie gelebt, von Gott und Kirche wurde mir daheim nie etwas vermittelt. Als Teenager stand ich in Sachen Glaube ganz planlos da". In zahlreichen Krisensituationen ihres Lebens suchte sie dann Hilfe im Gebet, ohne das je richtig kennen gelernt zu haben. Aus Dankbarkeit für so viel göttliche Hilfe begann sie in Regensburg die Bibel zu lesen und Freundin Sonja, selbst engagiert als Ministrantin und in der katholischen Jugendarbeit, stand ihr bei all ihren Fragen zu Kirche und Glaube Rede und Antwort.

 

Nun fasste Nicole den Entschluss, sich als Erwachsene katholisch taufen zu lassen. Bei ihren Ehemann Sebastian war es ähnlich. Beide besuchen nun gemeinsam den Gottesdienst, beten zusammen und bereiten sich vierzehntägig in einem Glaubenskurs des Seelsorgeamtes auf die Taufe vor. Sebastian schätzt auf dem Weg der Taufvorbereitung auch besonders die Unterstützung durch seine Ehefrau. Den christlichen Glauben möchte er dann in Zukunft auch gerne seinen Kindern weitergeben, getreu dem Wort von Papst Benedikt XVI., "Wer glaubt, ist nicht allein!"

 

"Im Namen des ganzen Bistums sage ich herzlichen Dank für Ihr lebendiges Zeugnis des Glaubens"

Das sind 2 von 22 Glaubensgeschichten jener Menschen, die am Nachmittag des 1. Fastensonntags in der traditionsreichen Taufkirche St. Johann durch Bischof Rudolf offiziell in den Kreis der Taufbewerber aufgenommen wurden. Bischof Rudolf bedankte sich in seiner Predigt bei den anwesenden Taufbewerberinnen und -bewerbern für deren lebendiges Glaubenszeugnis. In der Osternacht würden sie durch die Taufe ein Kind Gottes, in der Eucharistie ein Teil des Leibes Christi und in der Firmung zum Tempel des Heiligen Geistes. Gott sei von Ewigkeit her dreifaltig und die Liebe, die immer nur zwischen mindestens zwei Personen existieren könne. Wahre Liebe sei nicht nur ein einander Anschauen zweier Personen, sondern trage immer auch Frucht - Gott Vater - Gott Sohn - Gott Heiliger Geist. "Sie geben uns Mut und Zuversicht, dass es auch in unseren Tagen etwas Großes ist, zu dem dreifaltigen Gott Ja zu sagen!"

 

Aus drei Kontinenten kommen die Regensburger Taufbewerber 2017

Gemeinsam mit ihren Priestern und Paten traten die Taufbewerber nach der Predigt vor den Altar und wurden dem Bischof namentlich vorgestellt. Dieser erhielt die Empfehlungsschreiben des jeweiligen Gemeindepfarrers für den Taufbewerber, stellvertretend für alle Bewerber legten zwei Priester Zeugnis über den Weg der Vorbereitung ab. Die Katechumenatsbegleiter bezeugten vor dem Bischof die Rechtschaffenheit der Bewerber und diese antworteten auf die Frage des Bischofs -  "Sind Sie entschlossen, die österlichen Sakramente, Taufe, Firmung und Eucharistie zu empfangen und als Mitglieder der Kirche aus dem christlichen Glauben zu leben?" mit "Ich bin bereit". Nun sprach Bischof Rudolf die Zulassung zu den Sakramenten feierlich aus und segnete jeden einzelnen der Bewerber. Die 22 Taufbewerber stammen aus Deutschland, Tschechien, Albanien und Kasachstan, aus Afghanistan, dem Iran und dem Irak sowie aus Nigeria. Heute sind sie in folgenden Pfarreien im Bistum Regensburg zuhause:

 

Herz Marien, Regensburg (3)

Mariä Himmelfahrt, Erbendorf (1)

Mariä Himmelfahrt, Neufahrn (2)

Mariä Himmelfahrt, Tirschenreuth (1)

Mariä Himmelfahrt, Wolkering/ Thalmassing (1)

Mariä Immaculata, Dietelskirchen/ Seyboldsdorf (1)

St. Ägidius, Hainsacker (2)

St. Barbara, Abensberg (1)

St. Elisabeth, Weiden (1)

St. Leonhard, Leonberg (1)

St. Michael, Plattling (1)

St. Michael, Pondorf, Expositur Hofdorf (1)

St. Wolfgang, Großmehring (5)

Zu den 12 Aposteln, Wunsiedel (1)