News Bild Qualifizierungskurs der KEB vermittelt Grundwissen für Kirchenführungen
Qualifizierungskurs der KEB vermittelt Grundwissen für Kirchenführungen

Werden Sie zum Kirchenentdecker

Home / News

Regensburg, 17. Januar 2023

Kirchenräume bergen eine Fülle an kunsthistorischen, theologischen und volkskundlichen Schätzen, Symbolen und Zusammenhängen, die es zu entdecken und zu erschließen gilt. Unter dem Motto „Räume öffnen” bietet die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg ab 01.April 2023 einen Qualifizierungskurs an, der praxisorientiert Grundwissen für Kirchenführungen vermittelt. Werden Sie zur Kirchenentdeckerin/zum Kirchenentdecker und helfen Sie anderen, die in Kirchenräumen für viele verborgenen Geheimnisse zu entschlüsseln!
 



Wer eine Kirche betritt, stellt sich bewusst in einen Raum, der angefüllt ist mit Glauben, Theologie, Liturgie, Kunst, Architektur, Geschichte und Geschichten. Diese Fülle erschließt sich vielen Besuchern nicht von selbst. Sie bedarf der Vermittlung und Deutung durch Kirchenentdecker/-innen.

Für alle, die gerne ihre Begeisterung für Kirchen als Kirchenentdecker weitergeben möchten oder bereits durch Kirchen führen und dabei (noch) besser werden wollen, bietet die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg ab 01.April 2023 unter dem Motto „Räume öffnen” einen Qualifizierungskurs an. Der Kurs vermittelt kunsthistorisches, theologisches, volkskundliches und praxisorientiertes Grundwissen für Kirchenführungen. Er befähigt, in qualifizierter Weise mit den Teilnehmenden Kirchenräume zu entdecken und auf zeitgemäße Weise Mensch und Glaube in Beziehung zu bringen.
 

Modularer Kurs 2023-2024

Der Kurs wird in modularer Form fortlaufend angeboten. Das heißt zweierlei:
Zum einen müssen Interessierte außer zu ausgewählten Pflichtthemen nicht zu allen Terminen Zeit haben, sondern melden sich statt für den gesamt Kurs für jede Einheit des Kurses gesondert an. Zum anderen können etwaig versäumte Einheiten in den Folgejahren nachgeholt werden oder durch andere ersetzt werden. Dazu kann man durch die Teilnahme an einer Einheit analog zum Hochschulbereich sogenannte credit points erwerben. Mit dem Erreichen einer bestimmten Anzahl von credit points zusammen mit einer öffentlich angebotenen Führung in einer Kirche nach Wahl und einer kurzen Abschlussführung im Rahmen eines Prüfungstages kann man dann ein offizielles Zertifikat erwerben. Bis Ende 2024 sind 20 Einheiten des Kurses geplant.
 

Inhalte

  • Nach einem Grundlagenmodul vermitteln vier zweiteilige Module in Theorie und Praxis die Hauptstilrichtungen des Sakralbaues
  • zwei Thementage beschäftigen sich neben der Ikonografie mit Rhetorik
  • zwei über den Kurs hinaus für alle Interessierten offene Studientage liefern Information über “Reliquien, Ossuarien und Heilige Knochen” und wie man Informationen über die Kirche findet, durch die man führen möchte

Dazwischen gibt es Online-Vorträge zur Kirchen- und Ordensgeschichte und deren Auswirkung auf die jeweilige Stilepoche.

Die neue Lernplattform „moodle” der KEB im Bistum Regensburg unterstützt Kursteilnehmer nachhaltig beim Lernen. Dort werden u.a. Lehrmaterialien der Referenten hinterlegt. Zudem finden darauf online-Veranstaltungen statt.
 

Referenteninnen und Referenten

Mitarbeiter- und innen der Abteilung Kunst und Denkmalpflege des Bistums Regensburg werden als Referenten- und innen agieren: Dr.Maria Baumann, Dr.Wolfgang Neiser, Dr.Natalie Glas, Dr.Daniel Rimsl, Christa Haubelt-Schlosser und Thoa Weber. Hinzu kommen die Rhetorikdozentin Dr.Lioba Faust und der emeritierte Professor für Kirchengeschichte Prof.Dr.Dr.Manfred Eder.
 

Preis (je Modul | Thementag | Studientag)

Dank Fördermittel der KEB im Bistum Regensburg kann der Kurs preisgünstig angeboten werden. Durchschnittlich fallen pro Einheit (Modul, Themen-oder Studientag) ca. 30 Euro an, die bei Bedarf auch die Verpflegung einschließt.
 

Voraussetzungen | Anmeldung

Spezielle Vorkenntnisse oder -erfahrungen sind für den Kurs nicht erforderlich. Lediglich für die Nutzung der Lernplattform moodle ist eine Grundfertigkeit im Umgang mit digitalen Medien hilfreich. Bei einer online-Einführungsveranstaltung am 08. März 2023 um 19 Uhr wird der Kurs näher vorgestellt und in die Nutzung der Lernplattform moodle eingeführt.

 

Video und Text: KEB im Bistum Regensburg/ mk

Weitere Infos

Anmeldung

Statt für den Gesamtkurs melden sich Interessierte jeweils für die betreffende Einheit des Kurses an (Modul, Themen- oder Studientag):

Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg e.V.
Obermünsterplatz 7 | 93047 Regensburg
Tel. 0941 / 597-2363

erwachsenenbildung(at)bistum-regensburg.de

www.keb-regensburg.de/raeume-oeffnen