Prayer-Festival in Metten vom 25. bis 27. 10 2013

Home / News

 

Die Jugend 2000 lädt zum Prayerfestival ins Kloster Metten ein. Es handelt sich um ein Wochenende für Jugendliche, bei dem Begegnung, Musik, Gebet  und ansprechende Glaubensinformation geboten werden.

Es beginnt am Freitagabend mit einem Lobpreiskonzert der Jugend 2000 - Band in der neuen Turnhalle des Gymnasiums, dem Hauptort des Geschehens am ganzen Wochenende. Nach einem Impuls mit dem Thema „Eucharistie heute“ feiern die Teilnehmer einen Jugendgottesdienst. Nach dem Segen wird das Allerheiligste auf einem pyramidenartigen Sockel in der Halle zur Anbetung bis zum Sonntagvormittag ausgesetzt, entsprechend der früher gewohnten Praxis des vierzigstündigen Gebetes.

Am Samstag gibt es ein Extraprogramm für Firmlinge über den ganzen Tag. Im Hauptprogramm gibt es nach dem Morgenlob um 8.15 Uhr einen Vortrag zum Thema „Jesus - wer bist Du?“ Anschließend ergeht die Einladung, sich in Gruppen von Gleichaltrigen über Fragen des Glaubens an Jesus auszutauschen.Am Nachmittag beschäftigt sich ein Referent mit der Frage der Beichte im Jahr 2013, darauf folgen Workshops zu Themen des praktisch gelebten Glaubens, und um 17 Uhr gibt es wieder einen Jugendgottesdienst in der Turnhalle. Der Impuls nach dem Abendessen hat das Thema: „Versöhnung, ein Geschenk an uns“. Er leitet über zum „Abend der Barmherzigkeit“, einer Gebetszeit, in der sich jeder Teilnehmer vom Priester mit der Monstranz segnen lassen kann.

Das Sonntagsprogramm beginnt mit dem Morgenlob und einem Vortrag über „Maria - auf meinem Weg?“ Dann wird das Alllerheiligste in feierlicher Prozession aus der Turnhalle in die Kirche übertragen, wo um 10 Uhr 15 der Festgottesdienst mit Generalvikar Michael Fuchs stattfindet. Im Anschluss daran werden einige Teilnehmer von ihren Erfahrungen an diesem Wochenende erzählen. Nach dem Mittagessen verabschieden sich die Jugendlichen voneinander und vom Kloster Metten.

Die Hauptadressaten für dieses Wochenende sind zwar Jugendliche ab 14 Jahren, es sind jedoch Interessenten jeden Alters eingeladen, das ganze Programm oder Teile davon mit zu erleben. Sowohl am Freitag wie auch am Samstag besteht die ganze Zeit hindurch die Möglichkeit zur eucharistischen Anbetung in der Turnhalle. Die Teilnehmer übernachten im Bereich von Schule und Kloster und werden unentgeltlich verköstigt. Informationen finden Sie auch unter http://www.jugend2000.org/event/prayerfestival-metten