News Bild Prälat Robert Hüttner zum Domdekan gewählt – Michael Fuchs zum Domkapitular ernannt – Franz Frühmorgen neuer Summus Custos

Prälat Robert Hüttner zum Domdekan gewählt – Michael Fuchs zum Domkapitular ernannt – Franz Frühmorgen neuer Summus Custos

Home / News


(pdr) Das Domkapitel des Bistums Regensburg hat am Dienstag, den 17.1.2006, einen Nachfolger für Domdekan Dr. Max Hopfner gewählt. Zuvor hatte Bischof Gerhard Ludwig den Stellenverzicht von Domdekan Dr. Max Hopfner zum 1. Februar 2006 angenommen. Apostolischer Protonotar Hopfner wurde 1984 zum Domkapitular ernannt und wirkt seit März 2004 als Domdekan.

Zum neuen Domdekan wurde Prälat Robert Hüttner (62) gewählt. Als Domdekan ist er verantwortlich für die Domliturgie und die Kirchenmusik im Dom. Er sorgt für die Erfüllung der liturgischen Verpflichtungen des Domkapitels und der einzelnen Mitglieder. Der Domdekan empfängt und verabschiedet den Diözesanbischof zu den Pontifikalgottesdiensten an Hochfesten im Dom. Prälat Hüttner ist Bischöflicher Finanzdirektor und erfüllte bislang die Aufgabe des Summus Custos (Domcustos).
Ebenfalls am Dienstag ernannte Bischof Gerhard Ludwig Generalvikar Michael Fuchs zum Domkapitular.

Zum neuen Summus Custos wurde Domkapitular Msgr. Dr. Franz Frühmorgen gewählt. Der ‚Domcustos’ übt im Auftrag des Domkapitels die hausherrliche Gewalt aus. Ihm obliegt die Aufsicht über das liturgische Inventar des Domes. Er ist Dienstvorgesetzter des Dompersonals.