News Bild Patron der Musiker, Organisten und Instrumentenbauer: Der 18. Juli ist der Namenstag des hl. Arnold von Arnoldsweiler († um 800)

Patron der Musiker, Organisten und Instrumentenbauer: Der 18. Juli ist der Namenstag des hl. Arnold von Arnoldsweiler († um 800)

Home / News

"Es schwinden jedes Kummers Falten, solang des Liedes Zauber walten", so beschreibt Dichterfürst Friedrich Schiller (1759 - 1805) die Musik. Gerade in der wärmeren Jahreshälfte zeigt sich dieser Zauber bei vielen Stadt-, Pfarr-, und Sommerfesten - und auch im Bistum Regensburg gibt es zahlreiche musikalische Veranstaltungen, wie beispielsweise das <link record:tt_news:5553 internal-link>Jugendchorfestival "Pueri Cantores" in Regensburg am vorvergangenen Wochenende.

Wer sich als Musiker schon immer gefragt hat, welchen Heiligen er eigentlich zu seinem Beistand anrufen kann, der kann diesen heute kennenlernen: Denn der Patron aller Musiker, Organisten und Instrumentenbauer ist der hl. Arnold von Arnoldsweiler, ein Zeitgenosse Karls des Großen.

 

Der hl. Arnold: Ein Musiker mit Herz - Freund der Armen und Waisen

Arnold, je nach Lesart aus Griechenland (Graecia) oder aus Graz (Graetia) stammend, war der Überlieferung nach Sänger und Harfenspieler am Hof Karls des Großen und stand sehr in dessen Gunst. Arnold erwirkte vom Kaiser die Schenkung des Bürge-Waldes mit zwanzig Dörfern zwischen Düren und Jülich. Darunter auch Ginnizweiler - das heutige Arnoldsweiler (einem Stadtkreis des nordrhein-westfälischen Düren) -, das 1168 als "Wilre sancti Arnoldi" bezeugt wurde. Hier habe er bis zu seinem Tod gelebt. Den Wald schenkte er den Dörfern, die Armen bekamen das Recht zum kostenfreien Holzsammeln. Arnolds Gebeine befinden sich heute in der Arnoldskapelle, der Pfarrkirche in Arnoldsweiler, Teile des Kopfes sind in der Arnolds-Kirche der Steyler Missionare in Neuenkirchen - St. Arnold; deren Begründer, der hl. Arnold Janssen (1837-1909), führte seinen Namen auf Arnold von Arnoldsweiler zurück. In Arnoldsweiler wird jedes Jahr rund um seinen Gedenktag eine Arnolduswoche gefeiert, die sonntags mit Festhochamt und Prozession abgeschlossen wird.

 

Wir wünschen allen Arnolds, Arndts und Arnis alles Gute zu Ihrem heutigen Namenstag!