News Bild Orgelkonzert mit Stefan Palm
Orgelkonzert mit Stefan Palm

Von Nikolaus Bruhns bis Maurice Duruflé

Home / News

Regensburg, 12.07.2022

Orgelmusik vom 17. bis zum 20. Jahrhundert steht auf dem Programm des nächsten Orgelkonzerts im Regensburger Dom am Mittwoch, 13. Juli 2022, um 20 Uhr. Dann bringt Stefan Palm, Professor für Orgel und Rektor der Hochschule für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Domorgel zum Erklingen. Er gestaltet sein Konzert mit Werken von Nikolaus Bruhns, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Charles-Marie Widor und Maurice Duruflé.

Stefan Palm tritt als Solist oder begleitet von renommierten Orchestern weltweit auf. Er legte an der Kölner Musikhochschule als bislang einziger Student drei Konzertexamen ab: das Kirchenmusikexamen und die Konzertexamen in Orgel, Cembalo und Klavier. Als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes studierte er an der Juilliard School in New York und schloss dort sein Studium mit dem „Master of Music“ ab. Schon während seines Studiums wurde er mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet (Internationaler Musikwettbewerb der ARD in München, Liszt-Wettbewerb Budapest, Karl Richter Wettbewerb Berlin, Internationaler Orgelwettbewerb Speyer u.a.). Rundfunk- und Fernsehaufnahmen bei deutschen und internationalen Anstalten (WDR, BR, 3SAT, Schweizer Rundfunk, Finnischer und Estnischer Rundfunk und BBC) sowie zahlreiche CD-Aufnahmen dokumentieren sein künstlerisches Schaffen.

Karten zu 10 EUR (5 EUR ermäßigt) sind im Infozentrum DOMPLATZ 5 und in der Tourist Information im Alten Rathaus erhältlich. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, der Einlass in den Dom ist ab 19 Uhr.

Text: DOMPLATZ 5
Titelbild: Florian Monheim

Stefan Palm an einer Orgel

Bild: Stefan Palm

Weitere Infos

Informationen zu diesem und den weiteren Konzerten unter
www.domorgel-regensburg.de