News Bild Online-Studientag zum Thema Neuevangelisierung
Online-Studientag zum Thema Neuevangelisierung

Tat(wort) Gebet – die Mitte der Evangelisierung

Home / News

Evangelisierung heißt, die frohe Botschaft Jesu zu verkündigen. Wie kann dies gelingen? In welchem Spannungsfeld stehen Tat, Wort und Gebet? Inwiefern ist das Gebet eine Quelle der Evangelisierung? Zu diesem Thema veranstaltet die Abteilung Evangelisierung des Bistums Augsburg einen Studientag am Samstag, 12. März, 09:30 – 17:00 Uhr. Angesprochen sind alle Haupt- und Ehrenamtlichen sowie alle am Bereich Evangelisierung Interessierten. Da der Studientag online stattfinden wird, ist die Teilnahme auch für Menschen aus unserem Bistum interessant.

Wie das Gebet innerlich so prägen kann, dass es gelingt, Jesus Christus überzeugend zu verkünden und seiner Botschaft gemäß zu handeln – dieser Gedanke wird im Mittelpunkt des Studientages stehen. Nach einem Impuls des Augsburger Bischofs Dr. Bertram Meier führt Frau Prof. Dr. Marianne Schlosser (Professur für Theologie der Spiritualität an der Universität Wien) weiter ins Thema ein und beleuchtet das Spannungsfeld zwischen contemplatio (Gebet) und actio (Tun). Unterstützt werden die Vorträge durch Zeugnisse.

Am Nachmittag werden 15 Referentinnen und Referenten in verschiedenen Workshops wertvolle Tipps und Ideen aus der Praxis vermitteln. Zum Abschluss wird Bischof Bertram Meier um 16 Uhr ein Pontifikalamt feiern.

Um Anmeldung bis zum 09.03.22 unter evangelisierung(at)bistum-augsburg.de wird gebeten – bitte zwei priorisierte Workshops angeben (diese können Sie dem Flyer entnehmen).

Weitere Infos

Hier können Sie den Flyer des Studientages herunterladen! Achtung: Anders als im Flyer angegeben, findet die Veranstaltung online statt.