News Bild Offener Lesekreis im Landkreis Cham – das neue Jahresprogramm

Offener Lesekreis im Landkreis Cham – das neue Jahresprogramm

Home / News

(pdr) Für die Treffen im Jahr 2007 haben die Organisatoren des Offenen Lesekreises wieder elf interessante Themen bzw. Bücher ausgewählt. Kürzlich hatten die Katholische Jugendstelle Cham und die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Cham (KEB) zum ersten Treffen des Jahres eingeladen. Thema des Abends war Pascal Merciers Roman „Nachtzug nach Lissabon“– die Geschichte des faszinierenden Ausbruchs eines leidenschaftlichen Lehrers aus seinem festgefahrenen Leben und der Suche nach einem anderen Leben anhand der Spuren eines portugiesischen Intellektuellen.

Einen weiteren Querschnitt durch verschiedene Epochen und Genres bietet das neue Jahresprogramm des offenen Lesekreises. „Anhand von Romanen und Erzählungen eines Thomas Mann und eines Arthur Schnitzler oder eines Klassikers wie ‚Der letzte Mohikaner’ von James Fenimore Cooper, mit Jugendromanen und dem Thema ‚Tod/Trauer’ wird das Lesen und das gemeinsame Gespräch darüber wieder zu einem intensiven Blick in den Spiegel werden“, sagte Christian Heitzer, Kirchlicher Jugendpfleger und Leiter des Offenen Lesekreises im Landkreis Cham. „Lesen ist nicht wie etwa Fernsehen ein bloßes Konsumieren von Geschichten, sondern eine aktive Auseinandersetzung mit der Geistesgeschichte und mit den Fragen des menschlichen Lebens: Wer bin ich? Was glaube ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Der Leser spielt so auf verschiedene Weisen auch immer selbst eine Rolle in der Geschichte, die erzählt wird“, erklärte Heitzer weiter. „Der gemeinsame Austausch nach der Lektüre bringt nicht nur manche Klärungen, sondern eröffnet die Vielfalt der Perspektiven auf das Gelesene und schafft Raum, mit den Helden der Erzählung auch das eigene Leben und die eigenen Positionen zur Sprache zu bringen.“

Die weiteren Termine 2007 jeweils am Montagabend um 20 Uhr in der Klostermühle Altenmarkt: 19.02. Lois Lowry, Hüter der Erinnerung, 19.03. Thomas Mann, Tod in Venedig, 23.04. Jerome D. Salinger, Der Fänger im Roggen, 21.05. Arthur Schnitzler, Traumnovelle, 18.06. Christoph Hein, Landnahme, 23.07. Mitch Albom, Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen, 17.09. Karl Heinz Ott, Endlich Stille, 22.10. James Fenimore Cooper, Der letzte Mohikaner, 19.11. Special: Ein Abend mit Jugendbüchern zur Thematik Tod und Trauer (Patricia MacLachlan, Schere, Stein, Papier; Jutta Richter, Hechtsommer; Roberto Piumini, Matti und der Großvater; Angela Nanetti, Mein Großvater war ein Kirschbaum), 10.12. offenes Treffen mit eigenen Texten.

Eingeladen zu den Treffen sind alle Interessierten. Weitere Informationen zum Offenen Lesekreis gibt es bei Christian Heitzer, Katholische Jugendstelle Cham, Klosterstr. 13, 93413 Cham, Telefon (09971) 4625 oder im Internet.