News Bild Neues Manuale mit Heiligen und Seligen für die Liturgie im Bistum

Neues Manuale mit Heiligen und Seligen für die Liturgie im Bistum

Home / News

Am Mittwochvormittag haben Spiritual Matthias Effhauser und das Redaktions- und Autorenteam das neue Manuale „ ... die im Licht sind – Eigenfeiern des Bistums Regensburg“ an Bischof Dr. Rudolf Voderholzer übergeben. Zu dem Übergabetermin gekommen war auch Verleger Fritz Pustet. Das Buch, das im Verlag Friedrich Pustet erschienen ist, dient der Gottesdienstvorbereitung und dem Gebrauch im Gottesdienst. Übergeben wurde es im Bischöflichen Ordinariat Regensburg. Der Band mit 224 Seiten bietet für alle Heiligenfest- und -gedenktage des liturgischen Kalenders des Bistums eine kurze Lebensbeschreibung des oder der Heiligen oder Seligen, den Eröffnungsvers, eine Einführung, Kyrierufe, das Tagesgebet, den Ruf vor dem Evangelium, den Kommunionvers, das Schlussgebet, Fürbitten und eine Betrachtung. Dazu kommen das „Wort auf den Weg“ und Liedvorschläge. Der Vorgängerband war 30 Jahre zuvor herausgegeben worden. Hinzugekommene Eigenfeiern wurden ergänzt, da zwischenzeitlich Heilig- und Seligsprechungen stattgefunden haben. Auch die Liednummern wurden aktualisiert, die sich durch das neue Gotteslob ergeben haben.

Es hatte einen großen Bedarf nach dem neuen Manuale gegeben. Innerhalb kurzer Zeit wurden über 800 Exemplare bestellt. Das ist mehr als es Pfarreien und Seelsorgsstellen im Bistum Regensburg gibt. Bischof Dr. Rudolf Voderholzer äußerte sich sehr positiv über die Gestaltung des Manuale. Hervorgehoben wurden nicht zuletzt seine praktischen Aspekte, die z.B. die Kopierfähigkeit betreffen. Auch Verleger Fritz Pustet sprach positiv über die neuerliche Kooperation.