News Bild Neues Dekanat Donaustauf-Schierling trifft sich zur Dekanatsversammlung
Neues Dekanat Donaustauf-Schierling trifft sich zur Dekanatsversammlung

Zum ersten Mal seit der Neuordnung

Home / News

Neutraubling, 18. Juli 2022

Nach 20 Jahren waren am 1. März 2022 die Dekanate im Bistum Regensburg neu geordnet worden. Die bisher 33 Dekanate wurden zu 15 zusammengefasst und auf acht Regionen verteilt. Aus den ehemaligen Dekanaten Donaustauf und Alteglofsheim-Schierling wurde das neue Dekanat Donaustauf-Schierling. Vergangene Woche sind die Pfarrer, hauptamtlichen Mitarbeiter, alle Pfarrgemeinderäte und die Mitglieder der Kirchenverwaltungen zum ersten mal in der neuen Konstellation zu einer Dekanatsversammlung zusammengekommen.

Nach einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Michael (Neutraubling), bei dem 14 Pfarrer am Altar konzelebrierten, trafen sich fast 150 Teilnehmer aus den 21 Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften im Pfarrsaal. Dekan Josef Weindl berichtete über personelle Veränderungen im Dekanat und lud dann die Teilnehmer ein, Themen anzusprechen, die sie in ihrer Pfarrgemeinde gerade bewegen. Als Delegierte für den Pastoralrat der Diözese wurden Bernhard Griesbeck, Pfarrgemeinderatssprecher von Bernhardswald, und Sophie Ferstl, Pfarrgemeinderätin und Organistin von Neutraubling. Anschließend zeigten Mitglieder der Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Regensburg Kurzvideos über ihre Reihe „Große Kunst in kleinen Dörfern“.

Text und Bilder: Dekan Josef Weindl