News Bild Musiker für Menschenrechte: Das renommierte Maharaj Trio aus Indien gastiert in der Katholischen Hochschulgemeinde

Musiker für Menschenrechte: Das renommierte Maharaj Trio aus Indien gastiert in der Katholischen Hochschulgemeinde

Home / News

Die Katholische Hochschulgemeinde Regensburg lädt am 11. Mai 2016, 19.30 Uhr, ein zu klassischer indischer Musik und Weltmusik mit dem Maharaj Trio aus Varanasi, Indien. Die Veranstaltung wird unter anderem auch unterstützt vom Arbeitsbereich Religionspädagogik der Universität Regensburg und von der Arbeitsstelle Weltkirche des Bistums Regensburg. Benjamin Pütter, Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, Aachen, wird an diesem Abend in die indische Musik einführen.

Die Musiker des Maharaj Trios engagieren sich regelmäßig für humanitäre Projekte und treten für die Einhaltung der Menschenrechte in ihrem Land und weltweit ein. Aktuell sind sie im Rahmen einer Kampagne gegen Kinderarbeit auf Deutschland-Tournee. In der Besetzung mit Sarod (Pandit Vikash Maharaj). Sitar (Abhishek Maharaj) und Tablas (Prabhash Maharaj) spielt das Trio die Ragas der klassischen indischen Musiktradition, musiziert aber auch regelmäßig zusammen mit bekannten Musikern aus Blues, Jazz und Klassik. In Deutschland traten sie unter anderem zusammen mit den Wise Guys auf.

Die Mitglieder des Maharaj Trio gehören zu den renommiertesten und bekanntesten Musikern Indiens. Sie stammen aus einer Familie, in der die Weitergabe der musikalischen Traditionen seit gut 500 Jahren ununterbrochen gepflegt wird.

Das Konzert findet statt im Saal der Katholischen Hochschulgemeinde Regensburg, Weiherweg 6a (Nähe Fernsehturm) Der Eintritt ist frei. Spenden für Projekte gegen Kinderarbeit in Indien sind erbeten!