News Bild „Mittelbayerische Zeitung“ spendet für neue Domorgel

„Mittelbayerische Zeitung“ spendet für neue Domorgel

Home / News

(pdr) Bischof Gerhard Ludwig hat am Mittwoch eine weitere Spende für die neue Domorgel überreicht bekommen. Der Chefredakteur der „Mittelbayerischen Zeitung“, Helmut Oertel, übergab dem Regensburger Bischof einen Scheck über 2500 Euro. Der Betrag stammt aus dem Erlös, den die Zeitung mit einer Sonderbeilage zu Ehren des neuen Papstes Benedikt XVI. erzielt hatte.

Bischof Gerhard Ludwig dankte für den Beitrag zum Orgelbau und wies darauf hin, dass die neue Domorgel ausschließlich aus Spendengeldern finanziert werde: „Wie müssen keinen Euro aus Kirchensteuer-Mitteln verwenden“. Gerade die Domorgel sei für Regensburg als ‚Welthauptstadt der Kirchenmusik’ mit seiner reichen Tradition in der Kirchenmusik und den Spitzenleistungen der Domspatzen und der größten und ältesten Kirchenmusikhochschule der Welt unverzichtbar. So sei es gerade ein Wunsch der Domspatzen, dass im „eigenen Dom endlich eine ‚richtige’ Domorgel eingesetzt wird“.