News Bild Mit Weihbischof Josef Graf nach Irland reisen - in die Heimat seines Titularsitzes

Mit Weihbischof Josef Graf nach Irland reisen - in die Heimat seines Titularsitzes

Home / News

Irland, das ist die Insel der Mönche und Heiligen. Und sie ist eine Reise wert - vor allem, wenn ein Weihbischof als geistlicher Begleiter mit an Bord ist. Seit Juni 2015 ist Josef Graf Weihbischof von Regensburg. Schon bald nach seiner Bischofsweihe entstand die Idee, nach Irland zu reisen, zumal das Titularbistum des neuen Regensburger Weihbischofs, Inis Cathaig, dort beheimatet ist.

Zusammen mit Domvikar Andreas Albert, dem Leiter der Diözesanpilgerstelle in Regensburg, will Weihbischof Graf sich nun vom 3. bis 10. September 2016 auf Pilger- und Studienreise begeben.

 

"Irland mit Exzellenz"

Neben dem Titularbistum Inis Cathaig sollen auch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten unterwegs besucht werden. Ein Gottesdienst in der Kathedrale von Dublin ist angefragt und - so das Wetter mitmacht - wird auch eine Überfahrt in der Shannonmündung nach Scattery Island angetreten, wo sich die Ruinen des Titularsitzes Inis Cathaig befinden. Schlösser und Burgen stehen auf dem Programm wie das eindrucksvolle Kilkenny Castle und auch der berühmte Ring of Kerry wird besucht.

Gemeinsam auf den Fundamenten des Glaubens weiter zu bauen, soll dabei das Motto dieser Reise im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit 2016 sein. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich der zweifellos faszinierenden Reise anzuschließen.

Wenn Sie mitreisen möchten, gelangen Sie hier direkt zu detaillierten Reiseinfos und dem Anmeldeflyer.

Wenn Sie neugierig geworden sind auf die anderen Reisen, die die Pilgerstelle des Bistums anbietet, schauen Sie sich ruhig hier um!