News Bild Mädchenrealschule Schwandorf sammelt für Hilfsprojekt von Bischof Gerhard Ludwig

Mädchenrealschule Schwandorf sammelt für Hilfsprojekt von Bischof Gerhard Ludwig

Home / News

(pdr) Anlässlich des 60. Geburtstags von Bischof Gerhard Ludwig Müller haben die Schülersprecherinnen der Mädchenrealschule St. Josef Schwandorf am gestrigen Dienstag dem Bischof eine Spende der Schülerinnen in Höhe von 710 Euro übergeben. Der Betrag kommt dem Integralen Erziehungsprogramm für notleidende Kinder in Peru zugute. Der Bischof hatte um Spenden für die peruanischen Straßen- und Waisenkinder anstelle von Geschenken gebeten. „Wir, die Schülerinnen der Mädchenrealschule, wollten Ihnen anlässlich Ihres Geburtstags eine Freude bereiten“, sagten die Sprecherinnen. „Deshalb haben wir zusammen mit unseren Verbindungslehrerinnen, Frau Vetter und Frau Wittmann, beschlossen, alle Mitschülerinnen um eine freiwillige kleine Spende zu bitten. Über die Resonanz haben wir uns sehr gefreut!“ Unterstützt wurde die Initiative von der Schulleitung, Lehrkräften, Angestellten und Besuchern des Gottesdienstes am vergangenen Sonntag. Bei der Übergabe anwesend waren die Verbindungslehrerinnen sowie Rektorin Marlies Hoffmann.
Bischof Gerhard Ludwig drückte seine Freude über den „außergewöhnlichen Einsatz“ der Schülerinnen aus und bedankte sich für die Unterstützung des Projekts in Peru sowie für das Modell des Waisenhauses, das von Schülerinnen gebastelt wurde und das Original in Peru getreu abbildet. (ven)