News Bild Lionsclub Regensburg-Land spendet 6.000 Euro an Einrichtungen der Diözese Regensburg

Lionsclub Regensburg-Land spendet 6.000 Euro an Einrichtungen der Diözese Regensburg

Home / News

Am Freitag hat der Präsident des Lionsclubs Regensburg-Land, Michael Naumann zusammen mit Pastpräsident Stefan Graf Strachwitz und Schatzmeister Gerhard Sperb zwei Checks in Höhe von insgesamt 6.000 Euro an Bischof Rudolf Voderholzer überreicht. Jeweils 3.000 Euro gingen an das integrative Kinderhaus am Pater-Rupert-Mayer-Zentrum und das Kolping Jugendwohnheim für Jugendliche in der Ausbildung in Regensburg. Für das Kinderhaus nahm der Leiter des Pater Rupert Mayer-Zentrums, Reinhard Mehringer den Check entgegen. Den zweiten Check für das Kolping Jugendwohnheim empfing Kolping-Diözesanpräses Stefan Wissel.

Michael Naumann erklärte, der Lionsclub Regensburg-Land wolle mit seiner Spende Einrichtungen bedenken, die den Gedanken der Integration und Inklusion nicht nur theoretisch verträten, sondern in der Wirklichkeit lebten und erleben ließen. „Dabei steht nicht das laute Wort im Vordergrund“, so der Präsident, „sondern das geflüsterte, das manchmal kaum hörbar ist, aber umso stärker spürbar und weitaus mehr bewirkt“. Bischof Rudolf Voderholzer freute sich über die Zuwendung und bedankte sich herzlich für die großzügige Spende.