Ökumenische Vesper in der Dreieinigkeitskirche

Home / News

An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 25. Mai, feiern katholische, evangelische und orthodoxe Christen erneut eine ökumenische Vesper. Beginn des Gottesdienstes ist um 19.00 Uhr, Ort ist die Dreieinigkeitskirche in der Gesandtenstraße in Regensburg. Zur Mitfeier sind alle Gläubigen herzlich eingeladen. Die Feier steht in der Reihe der regelmäßigen ökumenischen Gottesdienste in Regensburg. Kürzlich erst hatte das Regensburger Religionsgespräch im Reichstagssaal stattgefunden. In einem Vespergottesdienst erst im vergangenen März hatten sich Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und Regionalbischof Dr. Hans Martin Weiss einen Kelch bzw. einen Hostienbüchse als Zeichen der Verbundenheit geschenkt. Zu den Gottesdiensten gehört auch die Segnung der Donau jeweils im Januar, die dem orthodoxen Brauch der Flusssegnung folgt.