News Bild Ökumene in Waldershof: Evangelische Gemeinde zu Gast in der alten katholischen Pfarrkirche

Ökumene in Waldershof: Evangelische Gemeinde zu Gast in der alten katholischen Pfarrkirche

Home / News

 

In Waldershof ist die evangelische Kirche durch die Corona-Einschränkungen zu klein für die Besucherzahlen der Gottesdienste. Sie fasst nach Coronaregeln nur etwa 13 Plätze. In den letzten Monaten sind aber an vielen Sonntagen um die 50 Personen zu den Gottesdiensten gekommen.

Nachdem Freiluftgottesdienste der Temperatur wegen immer schwieriger werden, hat der katholische Pfarrer Bernd Philipp der evangelischen Gemeinde angeboten hat, die sonntäglichen Feiern in der alten katholischen Kirche von Waldershof zu halten. Die katholische Kirchengemeinde hält ihre Gottesdienste in der neuen Stadtpfarrkirche St. Sebastian.

Der evangelische Kirchenvorstand von Waldershof hat das Angebot von Pfarrer Philipp gerne angenommen und ist dankbar für dieses ökumenische Zeichen. Seit Oktober werden alle Sonntagsgottesdienste in der alten katholischen Pfarrkirche von Waldershof gefeiert. Dort gibt es nun Platz für fast 50 Einzelpersonen. Durch Haushaltsgemeinschaften, die nebeneinander sitzen dürfen, kann diese Zahl sogar vergrößert werden.

 

Ökumenischer Gottesdienst zur Weltgebetswoche

Am kommenden Donnerstag, 21. Januar 2021, findet um 18.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der alten Pfarrkirche statt. Anlass ist die Weltgebetswoche. Sie sind herzlich eingeladen.