Konzert von Sinfonieorchester und Nachwuchschor der Regensburger Domspatzen am Freitag, 27. Juni 2014

Home / News

Bereits zum 15. Mal veranstaltet das Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen ein „Open air Classic“. Begonnen hat die Veranstaltung im Schloss Regendorf und ist nun seit vielen Jahren beheimatet in der Ruine vom Stift Obermünster in Regensburg. Und traditionell musiziert das Sinfonieorchester des Musikgymnasiums am Tag der Zeugnisübergabe an die Abiturienten, die dann auch noch bei diesem Konzert instrumental mitwirken. Studiendirektor Bernhard Mayer hat wieder ein buntes Programm zusammengestellt mit Werken von Gustav Holst, Henri Joubert, Leroy Anderson und Irving Berlin. Mit dabei auch zwei Tangos für Streicher von Leslie Searle und „Pomp and Circumstances“ von Edward Elgar. In der herrlichen Atmosphäre der Stiftsruine wirkt traditionsgemäß auch ein Nachwuchschor der Domspatzen mit, diesmal unter der Leitung von Karl-Heinz Liebl. Sie bringen Kinderlieder (Text: Andrea Wagner) in der Vertonung von Erich Ferstl zur Aufführung und bringen auch 3 Titel aus der legendären Show ABBA-MANIA mit dem Männerchor zu Gehör. Karten sind an der Abendkasse am Obermünsterplatz erhältlich, für Getränke und Verpflegung sorgt der Elternbeirat. Weitere Auskünfte unter T. 0941-7962-0.
Hier finden Sie das Plakat zum Open Air Classic.