Kommt die Hilfe an? - Über die Arbeit von missio und anderen Hilfswerken

Home / News

Menschen in Deutschland spenden viel und sie spenden gerne. Über 6 Milliarden Euro haben 2014 alleine die privaten Haushalte an Hilfswerke, Stiftungen und Vereine gespendet. Und auch jetzt, angesichts hunderttausender Flüchtlinge in Deutschland geben sich die Deutschen spendenfreudig.

Aber kommt die Hilfe auch an? Wie arbeiten Hilfswerke? Sind private Spendensammlungen effektiver? Diese und andere Fragen stehen im Zentrum des Gesprächsabends. "Kommt die Hilfe an? - Über die Arbeit von missio und anderen Hilfswerken" am Dienstag, 13. Oktober um 19:30 Uhr im Infozentrum DOMPLATZ 5. Zu Gast sind Johanna Klumpp von missio München und Dr. Thomas Rigl, Leiter der Arbeitsstelle Weltkirche im Bistum Regensburg.

Weitere Informationen: www.domplatz-5.de