News Bild „Kirchenmusik- ein bekennendes Zeugnis für die Heil schaffende Botschaft Jesu Christi“

„Kirchenmusik- ein bekennendes Zeugnis für die Heil schaffende Botschaft Jesu Christi“

Home / News

(pdr) Anlässlich des fünften Jahrestages seiner Bischofsweihe wurde Bischof Gerhard Ludwig Müller im Beisein von Domkapellmeister Roland Büchner, Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber, dem Verleger Klaus-Jürgen Kamprad sowie dem Vorsitzenden des Förderkreises Regensburger Domorgel, Walter Alt, das erste Exemplar des Live-Mitschnitts der im Mai aufgeführten Cäcilienmesse feierlich übergeben.

Zum Auftakt der Spendenaktion für die neue Regensburger Domorgel sangen die Regensburger Domspatzen am 11. Mai diesen Jahres in einer eindrucksvollen Aufführung die berühmte „Cäcilienmesse“ von Charles Gounod. Unter der Leitung von Domkapellmeister Roland Büchner musizierte die Erzgebirgische Philharmonie Aue zusammen mit den Solisten Mechthild Kiendl, Johannes Klüser und Wolfgang Klose und allen aktiven 180 Knaben- und 90 Männerstimmen der beiden Nachwuchschöre und des Konzertchors der Regensburger Domspatzen im Dom dieses eindrucksvolle Werk. Die CD mit der Live-Aufnahme des Konzerts ist nun veröffentlicht worden.

„Die Kirchenmusik gehört wesentlich zur feierlichen Liturgie. Sie dient der Ehre Gottes und der Heiligung und Erbauung der Menschen. Ich wünsche dieser Aufnahme eine große Verbreitung, damit zum einem das Anliegen einer neuen Hauptorgel für den Regensburger Dom noch weiter bekannt wird und Unterstützung erfährt und zum anderen diese eindrucksvolle Aufführung als bleibende Erinnerung vielen Menschen Freude bereitet.“, so Bischof Gerhard Ludwig Müller.

Die CD mit dem Live-Mitschnitt der Cäcilienmesse ist ab sofort im DOMPLATZ 5 und bei den Domspatzen zum Preis von 15,00Euro erhältlich.