Kirchen in Deutschland: Spendenaufruf für Syrien und die Philippinen!

Home / News

 

"Wir müssen unsere Hände und unsere Herzen öffnen!" appelieren der stellvertretene Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Norbert Trelle und der EKD-Ratsvorsitzende Präses Nikolaus Schneider. Materielle Nächstenliebe sowohl für das vom Bürgerkrieg zerrissene Syrien als auch für die vom Taifun Hajan schwer verwüsteten Philippinen sind dringend notwendig!

In Syrien unterstützt Caritas International die Arbeit der Caritas Libanon und Caritas Jordanien, leistet aber auch in Syrien selbst sowie im Irak, in Armenien und der Türkei dringend benötigte Hilfe. Deren Partner versorgen die Bedürftigen mit lebensmitteln, Hygieneartikeln, Decken und Matrazen, bieten psychosoziale Unterstützung für die vielen Traumatisierten, leisten medizinische Hilfe und unterstützen den Schulbesuch von Flüchtlingskindern.

Auf den Philippinen steht Caritas International den lokalen Partnern mit allen zur Verügung stehenden Mitteln zur Seite und ist dafür dringend auf Spenden angewiesen. In den nächsten Tagen und Wochen geht es vor allem darum, das Überleben der Menschen zu sichern, die alles verloren haben. Hierfür sind materielle Güter sowie psychosoziale Hilfe dringend erforderlich.

Spenden können Sie hier:

Caritas International

Spendenkonto 202

BLZ  660 205 00

Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe

Stichwort I: Bürgerkriegsopfer Syrien

Stichwort II: Soforthilfe Philippinen