News Bild Kirchen haben viel zu erzählen – Qualifizierungskurs für Kirchenentdecker/innen der Katholischen Erwachsenenbildung ab Herbst 2015

Kirchen haben viel zu erzählen – Qualifizierungskurs für Kirchenentdecker/innen der Katholischen Erwachsenenbildung ab Herbst 2015

Home / News

Kirchen haben viel zu erzählen – über den Glauben, von der Geschichte oder den Stationen des Lebens und natürlich über Gott und die Menschen. Außerdem prägen Kirchen häufig das Ortsbild und sind Anlaufstation für Urlauber, Pilger, Radler, Kunstliebhaber und Schulkassen und viele weitere Besucherinnen und Besucher. Doch oft verstehen diese die Sprache des Raumes und seine Symbolik nicht.

Das soll sich ändern. Deshalb bietet die Katholische Erwachsenenbildung in den Landkreisen Cham, Schwandorf und Amberg-Sulzbach Qualifizierungskurs für Menschen, die anderen dabei helfen wollen, den Raum zu entdecken und seine Sprache ins Heute zu übersetzen möchten. Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit der KEB im Bistum Regensburg von September 2015 bis September 2016 durchgeführt.

Durch dir Kirchenfühererausbildung sollen die Teilnehmer befähigt werden, in qualifizierter Weise Kirchenräume zu erläutern und auf zeitgemäße Weise Mensch und Glaube in Beziehung zu bringen. Sie eignen sich anhand von vier Pflicht- und sieben frei wählbaren Vertiefungsmodeulen methodisches und didaktisches Wissen an. Dadurch können sie zielgruppenspezifisch qualifizierte Kirchenführungen anbieten.

Die Zielgruppe ist dabei breit angelegt. Sie reicht von Personen, die vor Ort „ihre“ Kirche präsentieren wollen bis hin zu Begleitern von kirchlichen Gruppen, die auf Ausflügen Kirchen erklären, da kein Kirchenführer vor Ort ist.


Konzept des Qualifizierungskureses für Kirchenendecker/innen

 

Pflichtmodul I: Baukunst und Gottesbild. Von den Anfängen bis in die Gegenwart

Termin:    Sa, 19.09.2015, 10.00 - 13.00 Uhr; Ort:    Fronberg, Pfarrheim
Referent: Dr. Friedrich Fuchs, Kunsthistoriker und Denkmalpfleger am Diözesanmuseum Regensburg

Pflichtmodul II: Spiritualität des Kirchenraumes

Termin:    Fr, 23.10.2015, 14.30 - 21.00 Uhr; Ort: Freising, Domberg bzw. Pallotti-Haus
Referentin: Dr. Carmen Roll, Kunsthistorikerin, Diözesanmuseum Freising

Pflichtmodul III: Didaktik/Methodik einer Kirchenführung

Termin:    Sa, 24.10.2015, 9.00 - 14.00 Uhr;  Ort: Freising, Domberg bzw. Pallotti-Haus
Referentin:  Dr. Carmen Roll, Kunsthistorikerin, Diözesanmuseum Freising

Pflichtmodul IV: Schlüsselstellen der Kirchengeschichte und der Ordensgeschichte

Termin:    Sa, 21.11.2015, 9.30 - 13.00 Uhr; Ort: Cham, St.Jakob mit Exkursionen
Referent: Johann Kirchinger, Lehrstuhl für Mittlere und Neue Kirchengeschichte an der Universität Regensburg

Wahlmodul A: Hören - schauen – verweilen. Rauminszenierung mit Wort, Beleuchtung und Musik

Termin:    So, 31.01.2016, 17.00 - 19.00 Uhr; Ort:    Walderbach, Pfarr-und Klosterkirche
Referentin: Angelika Schedl, ausgebildete Gäste-, Kultur- und Kirchenführerin

Wahlmodul B: Liturgische Orte und Kirchenraum

Termin:    Sa, 12.03.2016, 13.30 - 16.30 Uhr; Ort:    Burglengenfeld, St.Vitus und St.Josef
Referent: Dr. Werner Schrüfer, Domvikar, „Abteilungsleiter Kunst-Liturgie-Kirchenmusik“ und Künstlerseelsorger im Bistum Regensburg

Wahlmodul C: Erlebnis-Kirchenführungen für und mit Kindern gestalten

Termin:    Sa, 16.04.2016, 10.00 - 13.00 Uhr; Ort:    Cham, Pfarrheim und -kirche St.Jakob
Referent: Edgar Rothammer, Leiter des religionspädagogischen Seminars der Diözese Regensburg

Wahlmodul  D: Lebens-Geschichten entdecken. Kirchenraum und Biografie

Termin:    Sa, 04.06.2016, 9.30 - 18.00 Uhr; Ort:    Landvolkshochschule und Klosterkirche Niederalteich
Referent: Konrad Haberger, theologischer Referent und Leiter des Referats Dorf- und Gemeindeentwicklung an der Landvolkshochschule St. Gunther Niederalteich, Journalist

Wahlmodul  E: Kirchenbauten im Licht des Zweiten Vatikanums. Exkursion zu vor- und nachkonziliaren Kirchen im Bayerischen Vorwald

Termin:    Fr, 08.07.2016, 13.00 - 18.00 Uhr; Leitung: Beate Eichinger, Dr. Friedrich Fuchs

Wahlmodul  F: Die Kirche von A-Z, vom Ambo bis Ziborium. Inventar und Symbole eines Kirchenraumes

Termin:    Sa, 23.07.2016, 10.00 - 13.00 Uhr; Ort:    Pittersberg, St.Nikolaus
Referentin: Angelika Schedl, ausgebildete Gäste-, Kultur- und Kirchenführerin

Wahlmodul  G: Wallfahrtskirchen. Tradition - Inventar – Symbole

Termin:    Sa, 24.09.2016, 10.00 - 13.00 Uhr; Ort:    Amberg, Maria-Hilf-Kirche
Referent: Dr. Tobias Appl, Heimatpfleger des Bezirks Oberpfalz
Danach schließt sich eine Praxisphase an, bei der die Kursteilnehmer selbst eine Kirchenführung anbieten und dabei durch die anderen Kursteilnehmer ein Feedback erhalten.

Gebühren & Anmeldung für Qualifzierungskurs

Pflichtmodule I-IV: 149,– € (incl. Übernachtung/Verpflegung im Pallotti-Haus Freising; Kursmaterialien; zahlbar vor Kursbeginn)
Wahlmodule: jeweils ca. 15,– € (zahlbar vor Ort)

Anmeldung/Information

KEB Cham, Michael Neuberger, Tel. 09971-7138; mneuberge@keb-cham.de
KEB Schwandorf, Eva Bräuer, Tel. 09431-2268; ebraeuer@keb-schwandorf.de