News Bild Jazz für neue Stiftung der Katholischen Jugendfürsorge

Jazz für neue Stiftung der Katholischen Jugendfürsorge

Home / News

(kjf) Die „Stiftung Kirchliche Kinder- und Jugendhilfe“ und der Lions Club Oberpfälzer Jura konnten haben mit der Jazz-Night im voll besetzten Zehentstadel in Beratzhausen einen großen Erfolg feiern. Heye Villechner’s Bavarian Jazzband und die kanadische Jazz-Sängerin Nina Michelle begeisterten die Besucher mit dem alten klassischen New Orleans Hot Jazz der 20er und 30er Jahre – in Anlehnung an Namen wie Armstrong, Jelly Roll Morton, Fletcher Henderson, the Dodds Brothers und anderen. Die leidenschaftlichen Musiker treten nur circa fünfmal pro Jahr bei ausgewählten Veranstaltungen auf. Colin Dawson und Phil Rhodes aus London, Fritz Stevens und Hermann Breuer aus München, Leopold Gmelch aus Passau, Hans Küfner aus Utzenzell, Heye Villechner aus Falkenfels und Nina Michelle aus Vancouver in Kanada brillierten mit ihrer harmonischen Band und vielen eindrucksvollen Solis.

Stiftungsrat Michael Eibl informierte bei der Begrüßung, dass der Erlös dieser Veranstaltung der Stiftung „Kirchliche Kinder- und Jugendhilfe“ diene, die Projekte für behinderte und benachteiligte Kinder mit ihren Familien unterstützt. Dies sind zum Beispiel therapeutische Hilfsmittel für schwer behinderte Kinder oder die Förderung präventiver Erziehungsberatung für alle Familien in Stadt und Landkreis. Ein aktuelles Projekt der Stiftung ist die Erhaltung des Hauses Mutter und Kind, in dem junge Mütter, die ungewollt schwanger wurden, gemeinsam mit ihren Kindern betreut werden, um ihnen eine neue Lebensperspektive zu geben.

Prälat Dr. Josef Schweiger, Vorsitzender des Stiftungsrates, Max Harreiner, Vorstand der Stiftung und die Stiftungsräte Bernadette Dechant, Landrat Herbert Mirbeth sowie Erwin Bartmann waren ebenfalls anwesend, um für das Anliegen der neuen Stiftung zu werben. Freiwillige Helfer vom Jugendtreff Beratzhausen sorgten für einen gelungenen Service. Wer die Stiftung ebenfalls unterstützen will, kann dies bei folgendem Spedenkonto tun: Liga Bank eG Regensburg, BLZ 750 903 00, Kto.-Nr. 1 335 820.