News Bild Interkulturelle Kompetenz als Basis gegenseitiger Wertschätzung: Tolerant und kompetent! - Ein Fortbildungsangebot für Regensburg

Interkulturelle Kompetenz als Basis gegenseitiger Wertschätzung: Tolerant und kompetent! - Ein Fortbildungsangebot für Regensburg

Home / News

Die Regensburger Jugendmigrationsdienste veranstalten in Kooperation mit dem Amt für kommunale Jugendarbeit der Stadt Regensburg und dem Institut für Kooperationsmanagement erneut eine Fortbildungsreihe zum Erwerb interkultureller Kompetenz. Sie startet im Juli 2013. Angesprochen sind alle, die aus beruflichen, wie persönlichen Gründen an der Erweiterung ihrer interkulturellen Handlungskompetenz arbeiten wollen. Zielgruppe sind Mitarbeiter/-innen von Ämtern, Institutionen, Betrieben, Verbänden etc. sowie Mitglieder von Stadtteilnetzwerken und Interessierte.

Die Regensburger Fortbildungsreihe zum Erwerb Interkultureller Kompetenz beginnt mit dem ersten Seminar am Freitag, dem 12. Juli 2013 von 9:00 bis 16:00 Uhr in den Räumen der Jugendwerkstatt Regensburg e. V. in der Glockengasse 1 in Regensburg. Die Fortbildungsreihe wird im Rahmen des Bundesprogramms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ gefördert. Der Eigenanteil der Teilnehmer/-innen beträgt 50 € pro Tagesseminar (ermäßigt 25 € für Studenten). Die Teilnehmer/-innen erhalten kostenlose Seminarunterlagen, Arbeitsmaterialien und eine Teilnahmebestätigung. Eine Anmeldung ist notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Termine der Fortbildungsreihe in Regensburg ab Juli 2013:
Veranstaltungsort jeweils in den Räumen der Jugendwerkstatt Regensburg e. V., Glockengasse 1, Regensburg.

Modul – Basisinformationen zur Begegnung mit ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern
Freitag, 12.07.2013 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Modul für Einsteiger und Fortgeschrittene: „Psychologie der Migration“
Montag, 23.09.2013 und Mittwoch, 13.11.2013 jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Modul für Fortgeschrittene: „Arbeiten mit Fallbeispielen aus der beruflichen, ehrenamtlichen Praxis“
Mittwoch, 25.09.2013 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Modul für Fortgeschrittene: „Islam und arabische Kulturstandards“
Donnerstag, 17.10.2013, und Donnerstag, 23.11.2013 jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Module for beginners: „Welcome to Germany“ (in englischer Sprache)
Montag, 21.10.2013, von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Modul für Einsteiger und Fortgeschrittene: „Gemeinsamkeiten und Unterschiede – deutsch-türkische Begegnung“
Donnerstag, 21.11.2013, von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Modul für Einsteiger und Fortgeschrittene: „Interreligiöse Handlungskompetenz“
Dienstag, 17.12.2013 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Alle Module sind eintägig und können unabhängig voneinander besucht werden.

Kontakt für Fragen:
Eva Filipczak, Tel. 0941 58685-31; E-Mail: jmd(at)kjf-regensburg.de
Uwe Jentzsch, Tel. 0941 58553-30; E-Mail: jmd(at)jugendwerkstatt-regensburg.de
Anmeldung
Tel.: 0941 58553-35
E-Mail: jugendbuero(at)jugendwerkstatt-regensburg.de

Weiterführende Informationen:

Die Entwicklung bzw. Vertiefung einer interkulturellen Sensibilität, der Erwerb von Konzepten und Modellen zum Verstehen der eigenen und fremden Kultur sowie das Kennenlernen und Einüben von neuen kulturspezifischen Handlungsstrategien sind Voraussetzung für ein friedliches Miteinander in einer interkulturellen Gesellschaft. Der Erwerb interkultureller Kompetenz ist ein wichtiger und notwendiger Schritt im Sinne der interkulturellen Öffnung unserer Gesellschaft. Er ist ein wertvoller Beitrag zur Gestaltung der offenen und pluralistischen Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland.