News Bild Im Bistum Regensburg steigt die Zahl der Ministranten auf 32.000 - Bischof Gerhard Ludwig Müller lobt das vorbildliche Engagement Tausender Mädchen und Buben

Im Bistum Regensburg steigt die Zahl der Ministranten auf 32.000 - Bischof Gerhard Ludwig Müller lobt das vorbildliche Engagement Tausender Mädchen und Buben

Home / News

Im Rahmen eines Besuchs bei Bischof Gerhard Ludwig Müller informierten der Leiter des Ministrantenreferats, Diakon Johann Graf, Jugendpfarrer Domvikar Thomas Pinzer sowie eine Delegation von ehrenamtlichen Mitarbeitern in der Ministrantenarbeit über die aktuellen Zahlen der Ministranten im Bistum Regensburg. So wurden für das Jahr 2008 insgesamt 32.581 Ministranten in der Diözese erfasst. Das Bistum Regensburg erfährt damit gegenüber der letzten Zählung im Jahr 2003 einen Zuwachs von 12 Prozent.

Der Regensburger Oberhirte zeigte sich hocherfreut über das große Engagement der Tausenden von Mädchen und Buben, die sich in ihrer Freizeit für eine lebendige Kirche in den Pfarrgemeinden einsetzen. Er nutzte das Treffen, sich bei allen Ministranten und den vielen ehrenamtlichen Helfern in den Pfarreien der Diözese zu bedanken. In der Feier der Liturgie, so Bischof Gerhard Ludwig Müller, erfahre jeder den Glauben der Kirche. Gerade durch die Begleitung der Liturgie als Ministrant, könnten die jungen Menschen in das kirchliche Leben hineinwachsen. Dabei sei es wichtig, dass jeder Mensch als Person vor Gott stehe.

Zurückblickend erinnerte sich der Regensburger Bischof an die gemeinsame Ministrantenwallfahrt nach Rom im Jahr 2006, an der rund 3.500 Ministranten teilgenommen hatten. „In der gemeinsamen generationsübergreifenden Feier zum Lob Gottes, erlebt sich jeder als Mitglied der großen Gemeinschaft des Herrn. Für das Engagement und die alltäglich anfallenden Arbeiten in den Pfarrgemeinden danke ich allen Mädchen und Buben. Ein herzliches Vergelt´s Gott Euch allen“, so Bischof Gerhard Ludwig Müller abschließend.

Die Ministranten der Diözese Regensburg in Zahlen
In der Diözese Regensburg gibt es 32.581 Ministrantinnen und Ministranten. Davon sind 16.107 weiblich und 16.455 männlich. Das Bistum Regensburg hat gegenüber der letzten Zählung 2003 einen Zuwachs von 3.931 Minis, dies entspricht einem Zuwachs von 12 Prozent. Das Alter der Ministranten geht von 8 Jahren (vereinzelt) bis über 35 Jahre. Die Ministrantenanzahl ist sehr unterschiedlich je nach Größe der Pfarreien. So gibt es einige wenige Pfarreien mit unter 10 Ministranten, es gibt jedoch auch Pfarreien mit mehr als 120 Ministranten. So ergibt sich eine durchschnittliche Ministrantenzahl von knapp 50 Ministranten je Pfarrei im Bistum Regensburg.