News Bild Hilfe für Frauen in Osttimor – Katholischer Deutscher Frauenbund startet Solibrot-Aktion

Hilfe für Frauen in Osttimor – Katholischer Deutscher Frauenbund startet Solibrot-Aktion

Home / News

Millionen Menschen weltweit leiden unter Armut, Ungerechtigkeit und Menschenrechtsverletzungen. Darauf möchte die Misereor Fastenaktion „Solibrot“ aufmerksam machen. Sie wird von Frauenbund-Frauen in ganz Deutschland unterstützt.

 

Verkauf in Bäckereien oder nach Gottesdiensten

Der Diözesanverband Regensburg des Katholischen Deutschen Frauenbundes e. V. (KDFB) beteiligt sich mit Hilfe von über 80 Frauenbund-Ortsgruppen und zahlreichen Bäckereien aus dem ganzen Bistum an der Aktion „Solibrot“ und leistet damit konkrete Hilfe. Im Zeitraum von Aschermittwoch bis Karsamstag können in teilnehmenden Bäckereien Brote mit einem kleinen Solidaritätszuschlag gekauft werden. Vielerorts wird auch durch den Frauenbund ein Verkauf nach dem Gottesdienst oder bei Veranstaltungen angeboten.

 

Benachteiligte Frauen in Osttimor unterstützen

Mit dem Erlös werden in diesem Jahr Frauen in Osttimor (Timor Leste) unterstützt. In der traditionellen Gesellschaft dort haben Frauen einen sehr geringen Sozialstatus. Sie sind in vielen Lebensbereichen benachteiligt und werden sehr häufig Opfer von Gewalt: Häusliche, gegen Frauen gerichtete Gewalt ist weit verbreitet und wird von der Gesellschaft toleriert. Dabei sind gerade Frauen häufig der Motor eines notwendigen gesellschaftlichen Wandels in Osttimor.

Misereor fördert Projekte, die die Frauen darin unterstützen und befähigen, ihre Rechte gegenüber der Gesellschaft einzufordern und durchzusetzen. Die Spendenbeiträge werden beispielsweise für die Einrichtung von Frauenhäusern und Ausbildungsstätten, für die handwerkliche und betriebswirtschaftliche Ausbildung von Frauen sowie als finanzielle Starthilfen zum Aufbau eigener Kleinstbetriebe eingesetzt.

Wer einen Beitrag zur Solibrot-Aktion leisten möchte, kann sich beim örtlichen Frauenbund informieren, welche Bäckereien an der Aktion teilnehmen oder welche anderen Möglichkeiten der Frauenbund zur Unterstützung der Solibrot-Aktion bietet. Die teilnehmenden Zweigvereine und weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Regensburger Frauenbundes: www.frauenbund-regensburg.de