News Bild „Gehaeuft“ - Bilderzyklus von Baschir Qonqar ab 12. Mai im Schloss Spindlhof

„Gehaeuft“ - Bilderzyklus von Baschir Qonqar ab 12. Mai im Schloss Spindlhof

Home / News

Am Freitag, dem 12. Mai, wird im Schloss Spindlhof bei Regenstauf eine Ausstellung mit Werken des palästinensischen Künstlers Bashir Qonqar (geboren 1980) eröffnet.  Bashir Qonqar ist griechisch – orthodoxer Christ, in Palästina aufgewachsen und studierte in Deutschland Sozialpädagogik. Mit seiner Kunst möchte er auf die gegenwärtigen Probleme von Flucht und Vertreibung aufmerksam machen, insbesondere im Kontext der Situation in Israel / Palästina.

Zu sehen ist sein Bilderzyklus „Gehaeuft“, eine Auseinandersetzung mit dem Gazakrieg im Sommer 2014. Die Bilder zerstörter Häuser blieben dem Künstler im Kopf und mit ihnen die zentrale Frage nach der Bedeutung von Häusern für uns. „Wir bauen, weil wir Schutz brauchen. Gleichzeitig zerstören wir viel dafür.“ Israelis und Palästinenser sind für Baschir Qonqar dabei „nur ein Spiegel voneinander: Beide Seiten kämpfen um einen Platz und zerstören ihn, weil er uns gehört“. Die Gesellschaft, glaubt er, „befindet sich im freien Fall. Wir kämpfen gewaltbereit mit allen Mitteln und ohne nachzudenken. Dabei verliert sich der Mensch. Er verliert seine Menschlichkeit“.

Baschir Qonqar provoziert mit seinen Bildern bewusst: „Menschen verstehen nur, wenn sie provoziert werden! Ich lasse mich nicht von Gedanken an Reaktionen leiten, sondern male, was ich sehe und fühle. Es sind Tabuthemen, die gleichzeitig aber Realität sind."

Der Bilderzyklus „Gehaeuft“ (Mixed Media auf Papier) von Baschir Qonqar ist vom 12. Mai bis zum 16. Juni 2017 im Foyer des Schlosses Spindlhof öffentlich zugänglich.

Öffnungstage und- zeiten: Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.30 Uhr und Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Ausstellungseröffnung:
Freitag, 12. Mai 2017, 19.00

Podiumsdiskussion über die Situation der Christen im Heiligen Land mit:
Bashir Qonqar (Künstler), Michael Wielath (spiritueller Reiseführer im Hl. Land), Dr. Reinhold Then (Vorsitzender des Vereins: „Christen helfen Christen im Hl. Land“) und Pfarrer Hermann Josef Eckl (Hochschulseelsorger / Campus Asyl)

Veranstalter:
Bildungshaus Schloss Spindlhof in Zusammenarbeit
mit der Pfarrei St. Jakobus Regenstauf,
der Katholischen Hochschulgemeinde,
dem Verein Christen helfen Christen im Hl. Land e.V.
der KEB im Bistum