News Bild Flüchtlinge vor unserer Tür. Wie können wir in der Pfarrei helfen?

Flüchtlinge vor unserer Tür. Wie können wir in der Pfarrei helfen?

Home / News

Informationstag für Pfarrer, Pfarrgemeinderäte, Kirchenpfleger und andere Verantwortliche in Pfarreien

Sind in Ihrem Pfarreigebiet bereits Flüchtlinge angekommen oder wird von kommunaler Seite gerade eine Unterbringung vorbereitet? Vielleicht überlegen Sie, ob Sie pfarrliche Räumlichkeiten zur Verfügung stellen können. Oder Sie planen einen Kreis von Freiwilligen aufzubauen, die Flüchtlinge in der Bewältigung des Alltags bei uns unterstützen wollen. In jedem Fall stehen alle Pfarreien vor der Frage, wie wir auf die Not der Menschen aus Syrien, Irak und anderen Krisenregionen reagieren können.

Fachleute und Expertinnen von kommunalen und staatlichen Stellen geben an diesem Tag Einblicke in die offiziellen Rahmenbedingungen und zeigen Wege durch den Behördendschungel auf. Ehrenamtliche HelferInnen teilen ihre konkreten Erfahrungen aus der Begleitung von Flüchtlingsgruppen und in der Einzelfallbetreuung mit. Sie geben Ihnen praktische Tipps, was neu ankommende Flüchtlinge brauchen und was wir von kirchlicher bzw. pfarreilicher Seite aus leisten können.

Lassen Sie sich kompetent informieren und motivieren, auf die pastorale Herausforderung der Flüchtlinge in unserem Land wahrhaft christlich zu reagieren. Und ergreifen Sie die Chance, sich unter KollegInnen in ähnlicher Situation über Ihre bisherigen Überlegungen und Pläne auszutauschen.

Wann? 22. November, 9.30 - 16 Uhr
Wo? Diözesanzentrum Obermünster, Konferenzraum 3, Regensburg
Anmeldung?  Anmelden können Sie sich bis zum 17. November unter erwachsenenbildung@bistum-regensburg.de oder per Anmeldebogen

Hier finden Sie das Programm und den Anmeldebogen zum Informationstag "Flüchtlinge vor unserer Tür".