News Bild Der Film „Unsere Herzen – Ein Klang“ möchte mit einer Mitsingaktion für Chöre begeistern
Der Film „Unsere Herzen – Ein Klang“ möchte mit einer Mitsingaktion für Chöre begeistern

Die Kinos zum Singen bringen

Home / News

Regensburg, 9.6.2022

„Wer singt, betet doppelt“, das wusste schon der Kirchenvater Augustinus. Während der Pandemie musste der Gesang in den Kirchen verstummen. Ein zentrales Element des Gottesdienstes ging verloren – umso schöner ist es nun, dass er jetzt wiederaufleben kann! Ganz gleich, ob die Domspatzen, ein klassischer Kirchenchor oder ein Gospelchor singen – Gesang und Kirchenmusik sind mehr als nur ein schöner dekorativer Rahmen, sie gehören zum Vollzug der Liturgie. Sie sind selbst Liturgie. „Wenn alles zusammenstimmt, erleben wir ein Stück vom Himmel“, so Bischof Dr. Rudolf Voderholzer. Der Film „Unsere Herzen – Ein Klang“ geht der besonderen Wirkung des Chorgesangs nach und begleitet drei Chorleiter, wie sie aus einer Gruppe sing-begeisterter Menschen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten, Chöre von mitreißender musikalischer Intensität entstehen lassen.

Mit der Aktion „Bringt die Kinos zum Singen!“ möchte zum Kinostart (22. September) der Filmverleih Neue Visionen gemeinsam mit dem Deutschen Chorverband die Kinosäle mit Gesang erfüllen und ein einzigartiges Kinoerlebnis auch für ein nicht-singendes Publikum schaffen. „Seien Sie mit Ihrem Chor dabei! Teilen Sie Ihre Freude am Singen mit dem Kinopublikum und überzeugen Sie auch Menschen, die bisher noch nicht begeistert im Chor singen, vom Spaß und der Freude am gemeinsamen Musizieren“, heißt es in einer Mitteilung. In Regensburg findet bereits am 28. August im Andreasstadel ein Open Air Preview statt.

Wie Sie als Chor an der Aktion teilnehmen können, erfahren Sie unter unsereherzen-einklang.de

Text: Armin Hofbauer

Bild: Filmverleih Neue Visionen

Kinotrailer „Unsere Herzen – Ein Klang“ (Start 22. September)